Zwiebelmarkt in Spickendorf

Zwiebelmarkt – ein Fest mit Geschichte

zwiebelmarkt im saalekreis

Der Zwiebelmarkt der Keramikscheune Spickendorf in Landsberg OT Petersdorf eröffnet am 08. September

Nach 1973 verbündeten sich die Bauern der Gegend um Spickendorf in einer LPG. Nach 2 problemreichen Jahren entwickelte sie sich zum zweitgrößten Zwiebelproduzenten der DDR. Fragt man die Alteingesessenen der Umgebung, weiß jeder eine spannende Geschichte zum Thema zu berichten. Viele halfen bei der Ernte oder schälten Zwiebeln in Heimarbeit.

Egal ob man persönlich positive oder negative Erinnerungen mit dieser Zeit verknüpft, bleibt es doch ein Stück Geschichte. Derer sich zu erinnern lohnt. Die Keramikscheune Spickendorf, auf dem Gelände des alten Gutes Golf erinnert deshalb jedes Jahr mit einem großen Zwiebelfest. Die Zwiebel steht dabei in all ihren Varianten im Mittelpunkt.

Sei es als Back- und Kochzutat: Zwiebelkuchen, Zwiebelbrot, Zwiebelfleisch, Zwiebelhähnchen, Zwiebelfett. Als Schmuck für Haus und Garten: Zwiebelzöpfe, Zwiebeltöpfe, Blumenzwiebeln in XXL oder als simple Küchenzwiebel. Kinder basteln Zwiebelmännchen und an beiden Tagen gibt es ab 14 Uhr Livemusik.

Der Zwiebelmarkt in diesem Jahr ist am Samstag, 08. September von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 09. September von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

In der Keramikscheune Spickendorf, Piltitzer Str. 1 in 06188 Landsberg OT Petersdorf, bequem über die B100 zu erreichen.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

 

Keramikscheune Spickendorf
Tel.: +49 3 46 02-2 15 98
Fax: +49 3 46 02-2 15 01

Piltitzer Straße 1
06188 Landsberg OT Wölls-Petersdorf
EMail: keramikscheune@t-online.de
Web: www.keramikscheune-spickendorf.de
Shop: www.keramikscheune-onlineshop.de
Facebook: www.facebook.com/keramikscheune.spickendorf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*