Zusammenschluss der Finanzämter in Halle

Die beiden Finanzämter in Halle werden jetzt zusammengelegt. Das soll Kosten sparen. Für Tausende Firmen aus Halle Saalkreis ändert sich damit aber auch die Steuernummer.

finanzamt

Die beiden Finanzämter in Halle Saale werden aus Kostengründen zusammen gelegt. Zunächst müssen aber erst einmal 18.000 Firmen eine neue Steuernummer erhalten. Der Zusammenschluss ist für den 1.Juni 13 geplant. Wie aus der Presse zu erfahren war ändert sich für diejenigen, die bisher beim Finanzamt Halle-Süd waren, nichts.

Die Zusammenlegung von Finanzämtern aus Kostengründen ist in Sachsen Anhalt schön öfters erfolgt. Die Ämter in Halle sind die letzten die diese Fusion jetzt vor sich haben. Der Vorteil der Fusion wird auch mit Argumenten wie „Für den Bürger ist es jetzt einfacher“ und „mehr Effizienz“ begründet.

Die Änderung von ca. 18.000 Steuernummern soll sich in Grenzen halten obwohl zeitgleich eine Verzögerte Bearbeitung der Steuererklärungen angekündigt wird. Wie hoch die Einsparung durch die Fusion sein wird, konnte das Finanzministerium nicht beziffern. Es ist kein Personalabbau geplant.

Die offizielle Mitteilung wird ab 3.Juni postalisch an die Betroffenen versendet.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*