Zeugenaufruf der Polizei Merseburg

Polizei

Ladendieb stiehlt Parfum in Merseburg

 

Diebstahl Lebensmittel
In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag drangen unbekannte Täter in  ein Bürogebäude in Querfurt, Döcklitzer Tor ein. Sie zerstörten mehrere Türen und durchsuchten die Räumlichkeiten. Bisher ist bekannt, dass  Lebensmittel entwendet wurden.

Zeuge gesucht
Am 26.12.2011 kam es in Braunsbedra, Merseburger Straße zu einem  Brand auf dem Balkon eines Wohnhauses. Das Feuer konnte durch die  Bewohner selbständig gelöscht werden. Passanten wurden durch eine  männliche Person auf das Ereignis aufmerksam gemacht. Diese soll sich  zu Besuch bei seinen Eltern in Braunsbedra aufgehalten haben.  Zur  weiteren Erkenntnisgewinnung der näheren Umstände des Ereignisses wird diese Person gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.
PRev. Saalekreis in Merseburg, Tel.: 03461/446 291

Zeugenaufruf
Am 07.07.2011 und 18.07.2011 kam es im Bereich eines Drogeriemarktes in  Merseburg, Gotthardstraße zu Ladendiebstählen. Eine bisher unbekannte männliche  Person entwendete mehrere Flaschen hochwertigen Parfüms. Dabei wurde er videografiert.

Wer kennt die Person oder kann Angaben zum Aufenthalt der Person machen?  Hinweise bitte an die Polizei in Merseburg, Tel.: 03461/446 291.
Ladendieb MerseburgLadendieb Merseburg2

Verkehrsunfall
Am 13.01.2012 gegen 03.30 Uhr ereignete sich in der Nähe der Ortschaft Großkayna ein Verkehrsunfall. Ein 53jähriger Daimlerchrysler-Fahrer befuhr die Werkstraße in Richtung Großkayna. Plötzlich querte eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn. Es kam zum Zusam-menstoß. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Verkehrsunfall
Am 12.01.2012 gegen 23.30 Uhr ereignete sich auf der L172 ein Verkehrsunfall. Ein 22jähriger Opel-Fahrer befuhr die Landstraße aus Fahrtrichtung Obhausen kommend in Richtung Querfurt. Plötzlich querte ein Hase die Fahrbahn und wurde vom Pkw erfasst. Entstan-dener Schaden ca. 500 Euro. Der nachfolgende Pkw VW erfasste das Tier ebenfalls. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Verkehrsunfall
Am 12.01.2012 gegen 19.50 Uhr ereignete sich auf der B91 ein Verkehrsunfall. Eine 58jährige Toyota-Fahrerin befuhr die Landstraße aus Richtung Merseburg in Richtung Halle. Kurz vor den Abzweig zur L 171 wechselte sie in die rechte Fahrspur. Dabei beachtete sie nicht den dort fahrenden 25jährigen Rover-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 2500 Euro.

Verkehrsunfall
Am 12.01.2012 gegen 19.00 Uhr ereignete sich in Neu Biendorf (Mücheln) ein Verkehrsunfall. Ein 58jähriger Opel-Fahrer befuhr die Marta-Brautzsch-Straße in Richtung Merseburger Landstraße und beabsichtigte dort nach links in Richtung Mücheln zu Fahren. Beim Einbiegen nach links beachtete er nicht die auf der Merseburger Landstraße fahrende 31jährige Skoda-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 5500 Euro.

Verkehrsunfall
Am 12.01.2012 gegen 16.30 Uhr ereignete sich in Merseburg ein Verkehrsunfall. Eine 30jährige Ford-Fahrerin befuhr die B91 in Richtung Weißenfels. Auf Höhe der Kreuzung Ge-richtsrain musste sie verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 48jährige Toyota-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurden die Ford-Fahrerin so-wie eine 6jährige und 56jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Entstandener Schaden ca. 3500 Euro.

Verkehrsunfall
Am 13.01.2012 gegen 07.30 Uhr ereignete sich auf der B180 ein Verkehrsunfall. Ein 25jähriger Ford-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Steigra kommend in Richtung Querfurt. Ca. 400 Meter nach dem Ortsausgang Steigra kam er in einer Linkskurve ins Schlingern und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. In weiterer Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Straßengraben und überschlug sich auf dem angren-zenden Feld. Der Fahrer wurde verletzt. Entstandener Schaden ca. 4000 Euro.

Verkehrsunfall
Am 13.01.2012 gegen 07.30 Uhr ereignete sich in der Nähe von Höhnstedt ein Verkehrsunfall. Ein 43jähriger VW-Fahrer befuhr die Straße Welle aus Richtung Höhnstedt kommend in Richtung Langenbogen. An der Einmündung zur L 156 musste er verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 45jährige Daimler-Benz-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Entstandener Schaden ca. 1000 Euro.

Verkehrsunfall
Am 13.01.2012 gegen 13.40 Uhr ereignete sich auf der L144 ein Verkehrsunfall. Ein 61jähriger Renault-Fahrer befuhr die Anhalter Straße in der Ortslage Löbejün in Richtung L144. Beim Auffahren auf die L 144 beachtete er nicht den auf der bevorrechtigten Straße fahrenden 42jährigen Daimler-Chrysler-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Durch den Auf-prall wurden die Fahrzeugführer sowie eine 16jährige Beifahrerin im Daimler-Chrysler leicht verletzt. Entstandener Schaden ca. 9000 Euro.

Quelle: Pressemeldung Polizeirevier Saalekreis vom 13.01.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*