Wildunfall in Braunsbedra

Fahren unter Drogeneinfluss

Am 16.02.2012 gegen 22.15 Uhr kontrollierten die Beamten in Braunsbedra, Heinrich-Heine-Straße einen 33jährigen Opel-Fahrer. Dieser führte sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Drogen. Der Fahrer konnte keinen Führerschein vorweisen, da er keinen besaß. Auch stellten die Beamten fest, dass die verwendeten Kennzeichen am Fahrzeug zuvor entwendet wurden (eigentlich zu einem Pkw Hyundai gehörend).

Am 16.02.2012 gegen 15.00 Uhr kontrollierten die Beamten in Merseburg, Amtshäuser einen 27jährigen VW-Fahrer. Dieser führte sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Drogen. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am 16.02.2012 gegen 20.40 Uhr kontrollierten die Beamten in Merseburg, Hallesche Straße einen 39jährigen Fahrradfahrer. Dieser fuhr ohne eingeschaltete Beleuchtung. Bei der durchgeführten Verkehrskontrolle wurde bei der Person  Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Gemessener Wert 1,87 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Diebstahl Leergut

In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag drangen unbekannte Täter in eine Verkaufseinrichtung in Wettin, Saalestraße ein. Sie hebelten ein Eingangstor auf und durchsuchten den Raum. Bisher ist bekannt, dass mehrere Kästen mit Leergut entwendet wurden.

Verkehrsunfall

Am 17.02.2012 gegen 07.50 Uhr ereignete sich auf der L179 ein Verkehrsunfall. Eine 24jährige Seat-Fahrerin befuhr die Landstraße aus Richtung Rossbach kommend in Fahrtrichtung Braunsbedra. Ca. 1 km vor dem Ortseingang Braunsbedra wechselte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Am Fahrzeug entstand Sachschaden (ca. 5000 Euro).

Verkehrsunfall

Am 16.02.2012 gegen 14.30 Uhr ereignete sich in Merseburg ein Verkehrsunfall. Ein 60jähriger Audi-Fahrer befuhr die König-Heinrich-Straße in Richtung Rudolf-Breitscheid-Platz. An diesem beabsichtigte er in den Kreisel einzufahren. Dabei beachtete er nicht die vorfahrtsberechtigte 49jährige Mazda-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden (ca. 7000 Euro).

Verkehrsunfall

Am 17.02.2012 gegen 06.40 Uhr ereignete sich auf der L156 ein Verkehrsunfall. Eine 58jährige Toyota-Fahrerin befuhr die Landstraße in Richtung Langenbogen, als plötzlich ca. 500m nach dem Ortsausgang Bennstedt ein Reh die Fahrbahn querte. Es kam zum Zusammenstoß. Am Fahrzeug entstand Sachschaden (ca. 1000 Euro). Das Reh verendete an der Unfallstelle.

Verkehrsunfall

Am 17.02.2012 gegen 09.00 Uhr ereignete sich in Querfurt ein Verkehrsunfall. Ein 27jähriger Honda-Fahrer befuhr den Freimarkt. An der Kreuzung aus Richtung Geistpromenade beachtete er nicht die vorfahrtsberechtigte 19jährige Fiat-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden (ca. 3500 Euro).

Quelle: Pressemitteilung des Polizeireviers Saalekreis vom 17.02.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*