Rainer Eppelmann im Ständehaus Merseburg

Rainer Eppelmann ist evangelischer Pfarrer und ein bekannter DDR – Oppositioneller. Er war Gründungsmitglied und später Vorsitzender des Demokratischen Aufbruchs (DA) sowie Mitglied des Zentralen Runden Tisches.

Zu einem Vortrag mit dem Thema

“20 Jahre deutsche Einheit – Von der Selbstbefreiung zur selbst gestalteten Demokratie”

laden wir Sie schon heute für Dienstag, den 18. Mai 2010 um 19 Uhr in den Elisabeth- Schumann- Saal des Ständehauses Merseburg (Saalekreis) sehr herzlich ein.

Als Referent wird RAINER EPPELMANN zu Gast sein.

eppelmann-rainerRainer Eppelmann ist evangelischer Pfarrer und ein bekannter DDR – Oppositioneller. Er war Gründungsmitglied und später Vorsitzender des Demokratischen Aufbruchs (DA) sowie Mitglied des Zentralen Runden Tisches. In der Regierung de Maziere war er Minister für Abrüstung und Verteidigung. Mit der Fusion des DA mit der CDU wurde er 1990 CDU – Mitglied. Von 1990 bis 2005 war er Mitglied des Bundestages und Vorsitzender der Enquetekommission zur Aufarbeitung der DDR-Geschichte  und der Folgen der SED- Diktatur. Heute ist Eppelmann ehrenamtlicher Vorsitzender der Stiftung zur Aufarbeitung der SED- Diktatur. Quelle: spiegelonline

Wir freuen uns, Sie als Gast begrüßen zu dürfen. Nehmen Sie Teil an einem interessanten Abend, der mit einem verdienstvollen Zeitzeugen einen Rückblick auf eine der bedeutendsten Epochen unserer Geschichte bietet.