Verkehrsunfall mit getöteter Person

Am 21.06.2010 gegen 19.10 Uhr ereignete sich auf der B91 Halle/Merseburg ein Verkehrsunfall. Ein 36jähriger Opel-Fahrer befuhr die B91in Richtung Merseburg. Ca. 800 m vor dem Ortseingang Merseburgkommt aus bisher ungeklärter Ursache der Anhänger des Pkw, beladen mit Eisenträgern, ins Schlingern. Dadurch wird der Pkw gedreht und fährt in die linke Leitplanke. Beide Fahrspuren werden blockiert.

Die nachfolgenden Pkw kommen zum Stehen. Zwei Motorradfahrer überholen die Kolonne links, erkennen die Situation zu spät und fahren in das quer stehende Fahrzeuggespann. Der 21jährige Kawasaki-Fahrer kommt teilweise unter dem Anhänger zum Liegen. Er verstirbt am Unfallort an seinen Verletzungen. Der 35jährige Suzuki-Fahrer fährt gegen den Pkw Opel. Er wird schwer verletzt und im Krankenhaus Bergmannstrost behandelt.

An den Motorrädern entsteht Totalschaden. Der Pkw Opel und der Anhänger werden stark beschädigt. Die B91 ist von 19.15 Uhr bis voraussichtlich 22.00 Uhr in Richtung Merseburg voll gesperrt. Die freiwillige Feuerwehr Merseburg kam zur Beseitigung auslaufender Betriebsstoffe zum Einsatz.

 

Pressemeldung Polizeirevier Saalekreis 21.06.2010