7 Verkehrsunfälle im Saalekreis

Verkehrsunfall

Brand Wohnhaus

In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch kam es in Göhrendorf, Friedhofstraße zum Brand in einem Wohnhaus. Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten im Kellergeschoss abgelagerte Reifen und Holz in Brand. Die Anwohner bemerkten die Rauchentwicklung, konnten sich ins Frei retten und löschten die Brände. Personen kamen nicht zu Schaden. Das Haus ist weiter bewohnbar. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Verkehrsunfall

Am 07.12.2011 gegen 03.00 Uhr ereignete sich auf der B91 ein Verkehrsunfall. Ein 27jähriger Toyota-Fahrer befuhr die Landstraße von Merseburg nach Halle. In einer Linkskurve kommt er mit seinem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern und prallt gegen die linke Leitplanke. Das Fahrzeug dreht sich und kollidiert mit der rechten Leitplanke. Personen wurden nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Verkehrsunfall

Am 06.12.2011 gegen 17.30 Uhr ereignete sich in Querfurt ein Verkehrsunfall. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer fährt vom Parkplatz Lidl (Merseburger Straße) auf die Straße in Richtung Geistpromenade. Dabei beachtet er nicht den aus Richtung Schachtberg kommenden 51jährigen Kradfahrer. Dieser versucht nach links auszuweichen und stößt mit dem entgegenkommenden 58jährigen Kia-Fahrer zusammen. Durch den Aufprall wird der Kradfahrer verletzt. Entstandener schaden ca. 1000 Euro. Der vermeintliche Unfallverursacher verließ den Unfallort.

Verkehrsunfall

Am 06.12.2011 gegen 16.30 Uhr ereignete sich in Merseburg ein Verkehrsunfall. Ein 34jähriger Fahrradfahrer befuhr den Radweg in der Halleschen Straße in Richtung Schkopau.  Nach der Kreuzung Hallesche Str. / Gerichtsrain kam ihm eine 18jährige Radfahrerin ohne eingeschaltete Beleuchtung entgegen. Mit dieser stieß er zusammen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 34jährige Radfahrer den Radweg auf der verkehrten Fahrbahnseite benutzte und unter Alkoholeinwirkung stand. Gemessener Wert 2,25 Promille. Durch den Aufprall wurde die 18jährige Radfahrerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Verkehrsunfall

Am 06.12.2011 gegen 17.15 Uhr ereignete sich auf der L145 ein Verkehrsunfall. Eine 23jährige Citroen-Fahrerin befuhr die Landstraße aus Richtung Petersberg kommend in Richtung Halle. Plötzlich querte ein Reh die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

Verkehrsunfall

Am 07.12.2011 gegen 08.00 Uhr ereignete sich in Merseburg ein Verkehrsunfall. Ein 45jähriger VW-Fahrer befuhr die B91 aus Richtung Weißenfels kommend in Richtung Halle. Vor der Kreuzung Thomas – Münzer – Str. / August – Bebel musste er verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 21jährige Renault-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Entstandener Schaden ca. 3500 Euro.

Verkehrsunfall

Am 07.12.2011 gegen 06.15 Uhr ereignete sich auf der L178 (Mücheln/Oechlitz) ein Verkehrsunfall. Ein 38jähriger Ford-Fahrer befuhr die Landstraße in Richtung Oechlitz. An der Abfahrt Richtung Mücheln musste er verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 45jährige Seat-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Entstandener Schaden ca. 7000 Euro.

Verkehrsunfall

Am 07.12.2011 gegen 05.45 Uhr ereignete sich auf der L159 ein Verkehrsunfall. Ein 25jähriger Audi-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Schwittersdorf kommend in Richtung Halle/Saale. Auf Höhe des Ortseinganges Salzmünde musste er verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende 47jährige BMW-Fahrerin bemerkte die Situation zu spät und fuhr auf. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Quelle: Pressemeldung Polizeirevier Saalekreis vom 07.12.2011

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*