Telefonische Haushaltsbefragung in Halle und Saalekreis


Telefonische Befragung

Im Rahmen der Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes der Stadt Halle (Saale) findet eine telefonische Befragung von rund 2.000 Haushalten in Halle (Saale) und im Saalekreis zu den von ihnen aufgesuchten Einkaufsorten statt.

Hauptziel dieser Haushaltsbefragungen ist es, auf repräsentativer Basis Aufschluss über das räumliche und branchenspezifische Versorgungsverhalten der Wohnbevölkerung in Halle und im Umland zu geben.

Die Stadt Halle (Saale) und das beauftragte Planungsbüro Junker und Kruse, Stadtforschung – Planung aus Dortmund bitten darum, die telefonische Befragung zu unterstützen.

Quelle: Stadt Halle (Saale)

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*