Tage der freien Schulen

Freie Schulen

Tage der freien Schulen in Sachsen-Anhalt vom 19. bis 26.02.2011

Der Verband Deutscher Privatschulen (VDP) Sachsen-Anhalt e. V. und die Landesarbeitsgemeinschaft der christlich orientierten Schulen in freier Trägerschaft im Land Sachsen-Anhalt (LAG) führen bereits zum dritten Mal gemeinsam im Zeitraum vom 19. bis 26.02.2011 "Tage der freien Schulen in Sachsen-Anhalt" durch.

Die Aktionstage stehen unter dem Motto "Chancengleichheit durch Bildungsvielfalt", weil die Schulen in freier Trägerschaft und auch die privaten Erwachsenenbildungsdienstleister, die sich sehr häufig um sozial benachteiligte Jugendliche kümmern, sowohl für "Chancengleichheit" (an Schulen in freier Trägerschaft darf es schon nach dem Grundgesetz keine Sonderung der Schüler nach den Besitzverhältnissen ihrer Eltern geben) als auch für "Bildungsvielfalt" stehen. Wir sind der Auffassung, dass alle Eltern unabhängig von ihren finanziellen Voraussetzungen die für ihre Kinder "passende" Schule auswählen können sollten (z. B. Schulen mit besonderen sprachlichen, musischen oder naturwissenschaftlichen Profil).

Die Schirmherrschaft über die unmittelbar vor der Landtagswahl stattfindenden "Tage der freien Schulen" haben die Präsidenten der Industrie- und Handelskammern Halle/Dessau (Frau Carola Schaar) und Magdeburg (Herr Klaus Olbricht) übernommen.



 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*