Tag gegen den Schlaganfall im Bergmannstrost

Anlässlich des am 10. Mai deutschlandweit staffindenden „Tags gegen den Schlaganfall“ laden das regionale Schlaganfall-Büro der Stiftung deutsche Schlaganfall-Hilfe, die PARITÄTISCHE Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis und die Selbsthilfegruppe Schlaganfall Halle-Saalekreis unter der Leitung von Herrn Gautzsch in die BG Klinik Bergmannstrost ein.

Weltweit stirbt alle sechs Sekunden ein Mensch an einem Schlaganfall – unabhängig von Alter oder Geschlecht. Allein in Deutschland erleiden pro Jahr etwa 200.000 Bürger einen Schlaganfall. Davon sind ein Drittel schwer behindert oder pflegebedürftig. Derzeit leben in Deutschland 800.000 Menschen, die unter den Folgen eines Schlaganfalls zu leiden haben.

Der Schlaganfall kann eine Reihe von Störungen des menschlichen Gehirns nach sich ziehen. So ist es z. B. häufig der Fall, dass eine Körperhälfte gelähmt ist. Daneben können Sprach- und Schluckstörungen, Sehschwierigkeiten oder Gedächtnisstörungen auftreten.

Zur Veranstaltung am „Tag gegen den Schlaganfall“ ist folgendes Programm in der Klinik Bergmannstrost geplant

ab 13:00 Uhr
Ort: Lichtstraße
Schlaganfall-Risikotest am Bildschirm, Blutdruck- und Blutzuckermessung, Informationsstände von der SHG Schlaganfall,
Schlaganfall-Büro Halle und der PARITÄTISCHE Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis

Ort: Festsaal
ab 14:00 Uhr
Vortrag „Sekundärprophylaxe beim Schlaganfall und neue Therapieansätze“
Referent: Chefarzt PD Dr. med. habil. K. Wohlfarth

ab 14:30 Uhr
Vortrag „Aktivierende Pflege“
Referent: Schwester FR1 Sophia Zappe

ab 15:00 Uhr
Vortrag „Therapie bei Patienten nach Schlaganfall“
Referent: Physiotherapeutin Dagmar Schumann

ab 15:30 Uhr
Vortrag „Autofahren nach dem Schlaganfall“
Referent: Psychologin Dr. Renate Zunft, Medizinisch-Psychologisches Institut Hannover

 

Verantwortlicher Veranstalter
Berufsgenossenschaftlichen (BG) Kliniken Bergmannstrost Halle (Saale)
http://www.bergmannstrost.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*