Tag der Berufe bei Herrmann & Tallig Objektdienste GmbH in Halle

Tallig

v.l.n.r. Frau Klose (Bereichsleiterin) Herr Hicksch (Arbeitgeberservice Halle)

Am 16. März 2011 beteiligte sich das Unternehmen Herrmann & Tallig Objektdienste GmbH zum dritten Mal am  Tag der Berufe“. Eine Aktion, welche durch die Agentur für Arbeit ins Leben gerufen wurde. An diesem Tag öffneten wir unsere Türen für Schülerinnen und Schüler und auch für alle anderen Interessenten, um sich über das Lehrstellenangebot, oder aber eine Arbeitstelle in unserem Unternehmen zu informieren. Das Unternehmen stellte sich vor und stellte in der Gesprächsrunde mit den jungen Leuten die Ausbildung in den Fokus.

Tallig

Herr Simon beantwortet Fragen der interessierten Schüler

„Putzen kann doch jeder“ … hört man desöfteren sagen und dies klingt manchmal eher abwertend als wertschätzend. Wir können jedoch bestätigen, dass dies nicht so ist. Der Ausbildungsberuf Gebäudereiniger ist ein anerkannter Beruf, welcher hohe Maßstäbe voraussetzt.

Die Reinigung ist heute nicht mehr vergleichbar mit der Reinigung vor 20 Jahren. Schrubber und Scheuerlappen wurden ausgetauscht gegen hochwertige und durchkonstruierte Technologien. In unsere Branche arbeiten wir mit großen Reinigungsmaschinen, die Glasreinigung wird teilweise auf riesigen Hebebühnen durchgeführt, wir sind die Spezialisten in der Krankenhausreinigung, wir sind es, die den OP keimfrei machen, wir sind die Menschen die mit großer Maschinerie im Winterdienst unterwegs sind und die Straßen und Gehwege sicher machen.
Eingroßes Spektrum an Tätigkeiten umfasst somit die Arbeit eines Gebäudereinigers.

CIMG4916

Vorführung von Reinigungsgeräten durch einen Mitarbeiter

Das Unternehmen fungiert schon seit Jahren als Ausbildungsunternehmen und hat besonders in den letzten Jahren die Bedingungen für unsere Azubis erheblich verbessert. Ein fundiertes Ausbildungskonzept wurde erstellt (liegt der HWK vor), eine Ausbilderin hat sich qualifiziert und wurde gleichzeitig als Mitglied in die Prüfungskommission der HWK berufen.. Wir als Ausbildungsunternehmen bieten jedem Azubi die Möglichkeit, mit Bestehen der Gesellenprüfung, einen Arbeitsplatz in unseren Reihen zu finden und darüber hinaus  Entwicklungsmöglichkeiten unseren Meistern von morgen zu bieten (Desinfektor, Vorarbeiter, Meister etc.)

Die Berufsausbildung wird im dualen System durchgeführt. Unter der dualen Berufsausbildung, versteht man die parallele Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule. Das heißt, der praktische Teil der Ausbildung wird den Auszubildenden in unserem  Unternehmen vermittelt und den theoretischen Teil übernimmt die Berufsschule, welche sich hier in Halle befindet (Heide Nord) Der Lehrplan des Ausbildungsberufes Gebäudereiniger basiert auf dem bundeseinheitlichen Rahmenlehrplan. Es gibt eine Reihe von Modulen, welche alle während der Ausbildung durchlaufen werden müssen. das sind z.B. Die Glasreinigung. Unterhaltreinigung, Grünanlagenpflege, die Inventarreinigung, Sanitärreinigung, Krankenhausreinigung, Verkehrsmittelreinigung und vieles mehr. Das Unternehmen H&T kann mit Stolz sagen, dass fast zu 100 % unsere Azubis in allen Modulen hier im Unternehmen ausgebildet werden können. Wo gibt es das noch???

Viele Unternehmen bedienen sich externer Dienstleister. Darüber hinaus und begleitend gibt es noch die ÜLU´s (Überbetriebliche Lehrunterweisungen) welche im Kompetenzzentrum der Handwerkskammer in Osendorf durchgeführt werden. Separate Lehrgänge entsprechend des Rahmenlehrplanes werden dort absolviert. Die Teilnahme daran ist Pflicht und Voraussetzung für die Zulassung zur Gesellenprüfung.

IMG_0202

Eckdaten Unternehmen:

  • größtes Reinigungsunternehmen in Halle
  • feierten im Jahr 2010 20ig jähriges Bestehen.
  • tätig in Mitteldeutschland ( Sachsen, Sachsen Anhalt, Thüringen)
  • an 4 Standorten ansässig (Eisleben, Magdeburg, Leipzig, Halle)
  • Hauptsitz  Halle
  • z.Zt. ca. 500 Beschäftigte
  • Umzug im Januar 2011 in unser neues Domizil in der Delitzscher Straße 50
  • verzeichnen seit Bestehen des Unternehmens ein stetiges, gesundes Wachstum

AZUBIS GESUCHT

Eckdaten zur Ausbildung:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Probezeit: 4 Monate
Voraussetzungen: gesundheitlich fit, höhentauglich, mind. 16 Jahre, Führungszeugnis
Start der Ausbildung ist der 1.08.2011
Nach dem 3. Ausbildungshalbjahr (Hälfte) erfolgt die Zwischenprüfung in der Theorie und in der Praxis. Die Teilnahme und das Bestehen der ZP ist Voraussetzung für die Gesellenprüfung.
Gleiches gilt für die Ausbildung der Bürokauffrau/mann (außer höhentauglich:-)

Ansprechpartnerin

Yvonne Klose
Bereichsleiterin
 
Herrmann & Tallig Objektdienste GmbH
Delitzscher Straße 50
06112 Halle
 
Tel. (03 45) 5 26 63 48
Fax (03 45) 5 26 63 44
 
www.herrmann-tallig.de

[contact-form-7 404 "Not Found"]
 


Größere Kartenansicht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*