Sommernachtstraum auf dem Mittelberg Open-Air-Konzert bis zum Sonnenuntergang

Was könnte schöner sein: ein lauer Sommerabend auf einer Waldlichtung, Vogelzwitschern, Blätterrauschen und leise Cellomusik! Am Samstag, 14. August gibt das Merseburger Cello-Duo Angela Reinking und Barbara Eimann ein Open-Air-Konzert auf der Kuppe des Mittelbergs, am Fundort der Himmelsscheibe von Nebra. Mit Werken zwischen Klassik und Jazz bringen die beiden Musikerinnen diesen geheimnisumwobenen Ort mit seiner Jahrtausende alten Geschichte zum Klingen.
 
Im ersten (moderierten) Teil des Konzertes können die Zuhörer es sich auf der Picknickwiese bequem machen und sich mit einem Glas Wein und erlesenen kulinarischen Kleinigkeiten, serviert vom Berghotel zum Edelacker aus Freyburg, stärken. Nach der Pause im zweiten Teil des Konzerts ist es möglich, den astronomischen Aussichtsturm zu besteigen und von der Aussichtsplattform aus den Blick in die Ferne schweifen zu lassen und den Sonnenuntergang mit Musik zu genießen, oder auch einfach auf dessen Stufen Platz zu nehmen und der Musik „im Turm“ zu lauschen.

Bereits zum Sommerfest der Arche Nebra im Juni waren die beiden Musikerinnen zu Gast auf dem Mittelberg und hatten eine Kostprobe ihres Könnens gegeben. Auch das Berghotel zum Edelacker war bei der Premiere mit von der Partie. „Aufgrund der überaus positiven Resonanz haben wir uns entschlossen, den in kleinerem Maßstab geplanten abendlichen Abschluss zur Sommersonnenwende zu einer ganz eigenen Veranstaltung auszubauen“, erläutert Arche-Nebra-Geschäftsführerin Bettina Pfaff, „unser „Sommernachtstraum“ wird Natur und Kultur zu einer gemeinsam Sinfonie vereinen, er soll ein Sommer-Genuss mit allen Sinnen sein.“

Darüber hinaus wird die Himmelsscheibe von Nebra nicht zu kurz kommen: Das Rahmenprogramm zum Konzert bietet neben dem „luftigen“ Überraschungsauftritt einer Künstlerin und stimmungsvoll-dezenter Illumination am Mittelberg Gelegenheit dazu, den Konzertbesuch mit verschiedenen Führungsangeboten zu verbinden.

Bis zum Konzertbeginn um 19.15 Uhr bestehen verschiedene Möglichkeiten, zum Mittelberg zu gelangen oder sich die Zeit zu vertreiben. Ab Parkplatz Kleinwangen fährt um 17:47 und um 18:17 Uhr jeweils ein kostenloser Shuttlebus zum Mittelberg über Besucherzentrum Arche Nebra. Alternativ startet um 17.15 Uhr an der Arche Nebra eine geführte Wanderung auf den Mittelberg. Einlass zum Konzert auf dem Mittelberg ist ab 18.15 Uhr. Dort können Interessierte noch an einer Fundort-Führung teilnehmen. Um 21.15 Uhr fährt der Shuttlebus zurück zum Parkplatz in Kleinwangen, alternativ wird eine Nachtwanderung durch den Forst angeboten.

Um das Naturerleben bei diesem Open-Air-Konzert nicht zu beeinträchtigen, wird komplett auf elektrische Beleuchtung, Bühnentechnik, Überdachung und Bestuhlung verzichtet. Es wird darum gebeten, Picknickdecken und warme Kleidung sowie eventuell Taschenlampen für den Rückweg mitzubringen.

Der Eintritt zum Konzert beträgt 10,00 €. Die Führungen sind inklusive. Der Shuttlebus ist ebenfalls kostenfrei.

Karten gibt es an der Abendkasse. Vorbestellungen werden unter T: 034461-25520 entgegen genommen. Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung.

Bildinfos:
– Barbara Eimann (l.) und Angela Reinking spielen Cello im astronomischen Aussichtsturm der Arche Nebra auf dem Mittelberg.
– Catering am Fundort der Himmelsscheibe

Kontakt:
Arche Nebra – Die Himmelsscheibe erleben
An der Steinklöbe 16
06642 Nebra

T: 034461-25520
F: 034461-255217
info@himmelsscheibe-erleben.de
www.himmelsscheibe-erleben.de
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*