Schrift-Architekt: Christian Allner ist Student und Unternehmer

Seit 2011 arbeitet er selbständig als Unternehmer – und schreibt gerade an seinem Master-Abschluss an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Christian Allner gehört zu einer kleinen Gruppe Studenten, die sich neben ihrem Studium ein Unternehmen aufbauen.

Christian Allner findet sich auch beim neuen Netzwerk Snapchat.
Christian Allner findet sich auch beim neuen Netzwerk Snapchat.

Was macht ein studentischer Unternehmer?

Die Zeit zwischen Studium und Beruf aufzuteilen, ist nicht einfach. Was hat Priorität und was ist wichtiger? Man muss viel für den Beruf machen, viel planen und vorausarbeiten, wenn bspw. die Klausurenphase an der Uni nahe rückt.

Christian Allner balanciert seit fünf Jahren genau das und konnt ein, seiner Aussage nach, erträgliches Sidebusiness aufbauen. Christian ist selber über die Gründerwoche des Hochschulgründernetzwerks und den Gründerstammtischen an der Uni Halle zum Thema gekommen und hat dadurch Kontakte geknüpft.

Gerade erst wurde er zu seiner ungewöhnlichen Beschäftigung im Sidepreneur-Podcast interviewt.

Social Media ändert alles. Das lässt sich nutzen!

 

Social Media und Web 2.0 verändern unsere Welt. Es ist wichtig, in diesen Bereichen auf dem Laufenden zu bleiben. Die Kommunikation über soziale Netzwerke wie Facebook oder Web-Suchen über Google werden immer wichtiger, weil auch immer alltäglicher. Wir entdecken das Internet der Dinge und kaufen online.

Christian Allner referiert während einer Konferenz in Opole (Oppeln) in Polen.
Christian Allner referiert während einer Konferenz in Opole (Oppeln) in Polen.

Christian berät und betreut als Schrift-Architekt kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region zu Social Media, Marketing und Online-Kommunikation. Gemeinsam mit verschiedenen Bildungspartnern bietet er auch Seminare und Workshops zu Social Media im Beruf, Facebook, Prezi, Datenschutz usw. an.
Schrift-Architekt ist für ihn ein Sammelbegriff, um seine Tätigkeiten zu beschreiben: Er baut Schriftstücke, also Texte, um Unternehmen im Marketing zu unterstützen. Er benennt drei Kernbereiche seines Unternehmens:

Social Media: Soziale Netzwerke wie Facebook, Messenger wie WhatsApp und Snapchat oder Blogsysteme wie WordPress bieten hervorragende Kommunikationsmöglichkeiten, doch sollten auch gepflegt werden. Christian Allner bietet individuelle Beratung und Betreuung in genau diesem Segment. Dazu gehört auch Webdesign, Multimedia-Design usw.

Seminare: Seine praktische Erfahrung lehrt er auch und organisiert Seminare und Workshops zu einer großen Bandbreite an Themen wie Facebook-Marketing, Social Media im Beruf, Datenschutz, Recht im Netz usw. Er kooperiert dabei mit verschiedenen Bildungspartnern aus der Region. In exklusiver Partnerschaft mit der Sprechwissenschaftlerin und Phonetikerin Lydia Elaine Stappenbeck bietet er auch Rhetorik-Seminare und Stimmtrainings an.

Übersetzungen: Daneben bietet er auch Übersetzungen ins oder aus dem Englischen an und Beratung in interkultureller Kommunikation (Tipps und Tricks, wie man mit Unternehmen oder Menschen aus anderen Kulturen spricht, um bspw. Kooperationsverträge oder Verhandlungen gut zu meistern).

IGSK Group GmbH
Über IGSK Group GmbH 5 Artikel
Wir sind ist eine junge Marketing & Webdesign-Schmiede aus dem Herzen Deutschlands. Unser Magazin "Halle-Saalekreis-Netzwerk" ist ein unabhängiges & kostenloses Informationsportal für die Region. Hier finden Sie Berichte über Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten oder regionale Firmen, geschrieben von diversen Autoren.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Diese Gründe sprechen dafür sich als Student selbständig zu machen! – Schrift-Architekt.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*