Schraplau läd ein zum Schrappelmarkt 2012

schrappelmarkt schraplau

Am 10. und 11. November öffnet der traditionelle Schrappelmarkt in Schraplau

Am zweiten Novemberwochenende öffnet der traditionelle Antik-, Sammler- und Trödelmarkt ab 9 Uhr erneut zum Stöbern, Schlendern und Spaß haben. Hier bieten zahlreiche Händler, Schausteller und Wirte eine große Auswahl an Textilien, Lebensmitteln, Pflanzen, Haushaltsartikeln, Spielzeug und mehr an. Kleine und große Besucher können dabei ausgiebig auf Schnäppchenjagd gehen und viele Überraschungen entdecken.

Für lautstarke Unterhaltung sorgen auch die beliebten Marktschreier Käse-Mika, Blumen-Andy, Wurst-Jan und Keks- Ronny. Mit dem Riesenrad „Moulin Rouge“ kommt in diesem Jahr eine ganz besondere Attraktion nach Schraplau. In 50 Metern Höhe bieten die 32
drehbaren Gondeln mit 192 Fensterplätzen einen grenzenlosen Panoramablick über den Schrappelmarkt.

Zur Eröffnung des Schrappelmarktes wird die Fahnenweihe der Fahne der Stadt Schraplau mit dem neuem Stadtwappen durchgeführt. Anschließend folgt ein Umzug über den Markt (ab 9.30 Uhr; ab Kastanienallee).

Im neuen Mittelalterbereich des Schrappelmarktes können die Besucher auf eine Zeitreise in ferne Zeiten gehen. Hier zeigt die IG Mittelalter Merseburg alte Handwerkskünste wie das Schmieden oder Zinngießen. Außerdem werden im Lager Schwertkampftrainings oder das Leben wie zu alten Zeiten, u.a. mit einer Schauküche, Waffenschau, Haare flechten oder Feuermachworkshops, zu sehen sein und auf dem Marktplatz werden zudem historische Tänze dargeboten. Für alle kleinen Besucher gibt es zahlreiche Mitmachaktionen und ein Märchenzelt mit spannenden Geschichten.

Traditionell präsentieren sich auch wieder verschiedene Kultur- und Sportvereine sowie die Feuerwehr auf dem Schrappelmarkt. Am Stand des Schützenvereins hinter der Schulstraße 1 (TAZV-Gebäude) können sich die Besucher beispielsweise im Bogenschießen versuchen, während beim Sportverein Glücksrad und Torwandschießen warten. Der Hundesportverein zeigt am Marktplatz eine
Videodokumentation von Hundesportveranstaltungen.

Der Heimatverein ist auf dem gesamten Marktbereich mit einem Mittelalterspektakel und Pickelhäring vertreten. Im Einkaufszentrum veranstaltet der Kindergarten einen Trödelmarkt und eine Kindersachenbörse, während die Fahrschule Lenk ein Verkehrsglücksrad im Einkaufszentrum veranstalten wird.

Mit dabei ist außerdem der Schraplauer Carnevalsclub, der im beheizten Festzelt für beste Feier- und Tanzstimmung sorgen wird. An diesem Wochenende sind die Vereinsmitglieder besonders gefragt, immerhin fällt der Schrappelmarktsonntag auf den 11.11.!

Bereits am Samstag gestalten die Karnevalisten ein buntes Programm für alle Besucher von 1 bis 111 Jahren. Für das leibliche Wohl werden Leckereien aus Pfanne und vom Grill sowie eine große Auswahl an selbstgebackenem Kuchen angeboten. Das Samstagsprogramm wird um 10 Uhr mit dem traditionellen Salut schießen vom Schützenverein St. Hubertus eröffnet. Im Anschluss spielen u.a. die
Original Kranzberger Musikanten (14 bis 16 Uhr) und ab 19 Uhr wird mit DJ Power und allen Jecken in die fünfte Jahreszeit hineingefeiert.

Am 11.11. erfolgt um 11 Uhr die Übergabe des Rathausschlüssels an das närrische Volk. Zum Nachmittag gibt es Kaffeemusik mit Zulli.
An beiden Markttagen haben auch die aktuellen Ausstellungen im Heimatmuseum geöffnet (Sa., 9 bis 17 Uhr, So. 9 bis 16 Uhr). Das Museum in der Schulstraße informiert die Besucher u.a über die Geschichte, wie Schraplau zum Marktrecht gekommen ist.

Die Schnäppchenjagd für klein und groß sollte man nicht verpassen.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Pressekontakt:
alex Veranstaltungen
Alexander Kopke
Tel.: 0391 / 631 46 43 oder 0171 / 700 71 55
Mail: info@alex-veranstaltungen.de

(Stand: 30. Oktober 2012, Änderungen vorbehalten.)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*