Schlossfest in Vitzenburg

In einem zwischen 881 und 899 entstandenen Verzeichnis des Zehnten des Klosters Hersfeld werden der zehntpflichtige Ort Fizinburc und die gleichnamige Burg Vitzenburg im Friesenfeld  erstmals urkundlich erwähnt. Ein gleichnamiges ritterliches Geschlecht „von Vitzenburg“ wird im 11. und 12. Jahrhundert erwähnt. Später nannten sich die Edlen Herren von Querfurt und die thüringischen Schenken von Vargula nach der Burg.

Weitere Links:

http://www.unstrut-web.de/vitzenburg_02.html

http://www.umay-design.de/umay-design/Burgen/Burgen/Vitzenburg/Vitzenburg-1.html

 

Hier einige Bilder vom diejährigen Schlossfest

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*