Rentnerin Opfer eines Trickdiebstahls


Am Donnerstag zwischen 12.30 Uhr und 13.15 Uhr wurde eine 89jährige Rentnerin Opfer eines Trickdiebstahls. Drei Frauen verschafften sich unter dem Vorwand, einen Brief für einen Nachbarin hinterlassen zu wollen Zutritt in die Wohnung der Geschädigten in Bad Dürrenberg, Seumestraße. Zwei der unbekannten Täterinnen verwickelten ihr Opfer in ein Gespräch und lenkten sie so ab. Ihre Komplizin durchsuchte in einem anderen Raum die Schränke und stahl Bargeld, Sparbücher und eine EC-Karte. Das Trio verließ anschließend die Wohnung.

Eine Tatverdächtige war zwischen 55 und 60 Jahren alt (lange dunkle Haare, Zopf, dunkel gekleidet, gedrungene Gestalt); eine weitere zwischen 20 und 30 Jahren, die Andere im Jugendlichen Alter. Sie hatten ein südländisches Aussehen.

Gasflaschen gestohlen
Der Einbruch in den Drahtverschlag einer Tankstelle in Teutschenthal wurde heute Morgen angezeigt. Gestohlen wurden Gasflaschen. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Betrunkener Radfahrer
In Merseburg in der Von –Harnack -Straße wurde gestern gegen 20:00 Uhr ein Radfahrer festgestellt, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 46jährigen Merseburger ergab einen Wert von 1,94 Promille.

Diebstahl
In der vergangenen Nacht entwendeten unbekannte Täter vom Vereinsgebäude des Sportplatzes in Zwintschöna eine verchromte Esse. Gesamtschaden ca. 600,-€

Diebstahl
Vergangene Nacht entwendeten unbekannte Täter in Spickendorf, einen vor dem Firmengelände einer Bohr- und Brunnenbaufirma abgelegten 5 Tonnen schweren und 7 m langen Bohrturm. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10 000,-€.

Verkehrsunfall
Am 10.02.2011 gegen 18.00 Uhr ereignete sich auf der L141 ein Verkehrsunfall. Ein 47jähriger Fahrer eines PKW VW befuhr die Landstraße aus Richtung Brachstedt kommend in Richtung Schrenz. Ca. 150 m vor dem  Ortsausgangsschild überquerte ein Reh von links die Fahrbahn und kollidierte mit dem PKW. Es entstand Sachschaden am PKW.



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*