Polizeibericht Saalekreis vom 20.01.2011


Einbruch in Garten
Wie gestern der Polizei angezeigt wurde, drangen in den letzten Tagen unbekannte Täter in ein Gartengrundstück in Wettin, Rosenberg ein. Sie hebelten mehrere Schuppen auf und durchsuchten diese. Bisher ist bekannt, dass mehrere elektrische Gartengeräte, Werkzeuge und Werkzeugmaschinen entwendet wurden.

Fahren unter Drogen
Am 20.01.2011 gegen 11.00 Uhr kontrollierten die Beamten in Leuna, Spergauer Straße einen 23-jährigen Opel-Fahrer. Dabei wurde festgestellt, dass er sein Fahrzeug unter Einwirkung von Drogen führte. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Geschwindigkeitskontrolle
Am 19.01.2011 gegen 15.00 Uhr führten die Beamten in Hohenweiden, Neustädter Str. eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Gemessen wurden ca. 54 Fahrzeuge. Davon waren acht zu schnell. Schnellster war ein Pkw VW mit gemessenen 72 km/h gefolgt von einem Pkw BMW mit gemessenen 69 km/h. Beide Fahrzeugführer müssen mit einem Verwarngeld von 35 Euro rechnen.

Verkehrsunfall
Am 19.01.2011 gegen 19.30 Uhr ereignete sich auf der L 183 ein Verkehrsunfall. Eine 48-jährige Nissan-Fahrerin befuhr die Landstraße in Richtung B 181. Plötzlich querte ein Reh die Fahrbahn. Trotz Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Es entstand geringer Sachschaden am PKW (ca. 500 Euro).

Am 19.01.2011 gegen 15.50 Uhr ereignete sich in Merseburg ein Verkehrsunfall. Eine 24-jährige Opel-Fahrerin befuhr die B 91 in Richtung Weißenfels. An der Kreuzung B 91/Gerichtrain musste sie verkehrsbedingt warten. Der nachfolgende 50-jährige Mazda-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Am 20.01.2011 gegen 07.40 Uhr ereignete sich in Merseburg ein Verkehrsunfall. Eine 53-jährige Ford-Fahrerin befuhr die Häuerstraße und beabsichtigte in die Straße des Friedens einzubiegen. Dabei beachtete sie nicht den auf der Straße des Friedens fahrenden 45-jährigen Fiat-Fahrer. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Personen wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden (ca. 11.000 Euro).



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*