Ötzi – Tod im Eis

oetzi

Vortrag, Eröffnung „Ötzi – Tod im Eis“, Familienprogramm zu Ostern, Themenabend „Astronomie und Gastronomie“

Mittwoch, 13.04.2011, 20.15 Uhr
Vortrag: Der Gletschermann Ötzi jenseits der Mythen – Was kann uns die Ausrüstung über den Menschen erzählen?
Experimental-Archäologe Harm Paulsen hat als technischer Sachverständiger die Produktion zahlreicher Ausstellungen und Fernsehdokumentationen rund um die Themen „Steinzeit“ und „Ötzi“ begleitet. Durch unvoreingenommene Betrachtung und Erprobung der Gegenstände gelangte er zu erstaunlichen Schlüssen über ihre Funktionsweise und die Möglichkeiten, die sie Ötzi zum (Über-)Leben boten.
Referent: Harm Paulsen
Eintritt: 3,00 €

Ab Donnerstag, 14.04.–31.10.2011
„Ötzi – Tod im Eis“ – Sonderschau in der Arche Nebra

Ostersonntag und Ostermontag, 24.+25.04.2011, jeweils 14–18 Uhr
Familientag: Schokoladenguss-Himmelsscheiben und Suchspiel
In unserer Gusswerkstatt gießen kleine und große Naschkatzen Himmelsscheiben aus Schokolade und erfahren Spannendes über die Herstellung der Himmelsscheibe aus Bronze vor mehr als 3600 Jahren. Geübte Ostereier-Sucher dürfen außerdem bei einem Suchspiel mit Preisen in der Dauerpräsentation ihr Geschick beweisen.
Kosten: 3,00 € pro Teilnehmer, zzgl. Eintritt
Anmeldung empfohlen

Samstag, 30.04.2011, 18–22.30 Uhr
Themenabend: Astronomie und Gastronomie
In der Nacht zum 1. Mai feierten viele alte Kulturen ihre Frühlingsfeste. Zu dieser Zeit geht die Sonne, vom Mittelberg – dem Fundort der Himmelsscheibe – aus betrachtet, hinter dem Kyffhäuser unter. Wahrscheinlich ließen sich schon vor rund dreieinhalb Jahrtausenden die Menschen dieses Schauspiel nicht entgehen – Anlass für uns, auf ihren Spuren zu wandeln und den Himmel zu erkunden.
Programm:
18 Uhr        Planetariumsvorführung „Der Sternenhimmel im Frühling“
18.45 Uhr     Buffet und Ausstellungswandeln
19.30 Uhr    Wanderung zum Mittelberg
20.30 Uhr    Himmelsbeobachtung per Teleskop: Sonnenuntergang hinter dem Kyffhäuser
Kosten: 31,50 €, ermäßigt 23,50 €
Anmeldung erforderlich
Bitte an wetterfeste Kleidung und Taschenlampen denken.

Öffentliche Führungen:
An den Wochenenden:
13.15 Uhr und 14.15 Uhr Führungen durch die Dauerpräsentation des Besucherzentrums
15.15 Uhr Rundgang durch die neue Sonderpräsentation „Ötzi – Tod im Eis“.
Ab April wird auch wieder die Führung am Fundort der Himmelsscheibe auf dem Mittelberg angeboten. Beginn: 16.15 Uhr auf dem Mittelberg.

Die Führungen in der Arche Nebra kosten 2,00 € pro Person, zzgl. Eintritt. Die Führung am Fundort kostet 2,50 €. Zum Fundort verkehrt ein kostengünstiger Shuttlebus.

Zusatztermine für öffentliche Führungen gibt es während der Osterferien auch wochentags. Die aktuellen Startzeiten werden auf der Webseite www.himmelsscheibe-erleben.de bekannt gegeben. Informationen gibt es auch telefonisch unter Tel.: 034461-25520.

Kontakt:
Arche Nebra – Die Himmelsscheibe erleben
An der Steinklöbe 16
06642 Nebra OT Kleinwangen

T: 034461-25520
F: 034461-255217
info@himmelsscheibe-erleben.de
www.himmelsscheibe-erleben.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*