Neue Betrugsmasche bei ebay – Vorsicht bei Selbstabholern

betrug

„Wie verbleiben wir jetzt mit der Abholung“ – neue Betrugsmasche bei ebay.

Wer Gegenstände bei Ebay ersteigert, die einen gewissen Wert haben und die in der Regel abgeholt werden müssen, wie z.B. Autos (BMW), muß damit rechnen, wenige Tage später einen Anruf zu bekommen, bei dem sich eine Stimme meldet, die das Fahrzeug abholen und die genaue Übergabe klären will.

Hier offenbart sich eine neue, sehr dreiste Betrugsmasche. Das Ziel des Anrufes ist, dem Verkäufer vorzutäuschen, es handele sich um den Käufer des ersteigerten Gegenstandes, der nun versucht eine Übergabe herbeizuführen, obwohl er nicht der Käufer ist.

In der Regel nimmt man mit dem Käufer direkt über ebay Kontakt auf, wie die Übergabe zu erfolgen hat. Sollte man, aus irgendwelchen Umständen, die Übergabe am Telefon abklären müssen, empfiehlt sich, vom Anrufer Details zur Auktion zu erfragen, wie Vorname oder Adresse des Verkäufers. Diese bekommt man nach der Auktion angezeigt und niemand anderes weiß, in der Regel, wer sich hinter dem Nutzernamen des ebay Käufers verbirgt.

Eine einfache Nachfrage nach diesen Details, hat meist schon das sofortige Auflegen des Anrufers zur Folge.

TIPP: Alle Absprachen am Besten immer über direkt über ebay machen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*