Mit der Zigarette im Bett eingeschlafen

Brand in Wohnung

Am 15.06.2010 gegen 23:25 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr und der Polizei zu einer Wohnung in Merseburg, Huttenstraße gerufen. Aus einem offenen Fenster drangen starke Qualmwolken. Ein 23jähriger Merseburger war nach Alkoholkonsum mit der brennenden Zigarette im Bett eingeschlafen. Er konnte geweckt werden und die Wohnung verlassen. Der Brand wurde rechtzeitig gelöscht.

Fahren unter Alkohol

Am 15.06.2010 gegen 17.30 Uhr fiel den Beamten in Mücheln, Untere Freyburger Straße ein Moped-Fahrer auf, der sein Fahrzeug ohne Schutzhelm führte. Bei der durchgeführten Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Gemessener Wert 1,09 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem 69jährigen Fahrer untersagt.

Diebstahl aus Garage

In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch drangen unbekannte Täter in eine Garage in Braunsbedra, Müchelner Straße ein. Sie hebelten das Eingangstor auf und durchsuchten die Schränke. Bisher ist bekannt, dass ein Rasentraktor entwendet wurde. Die Polizei ermittelt.

Diebstahl aus Gärten

In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch drangen unbekannte Täter in Merseburg, Thomas-Müntzer-Straße  in bisher bekannt 7 Gärten ein. Sie hebelten die Eingangstüren auf oder zerschlugen die Scheiben der Lauben und durchsuchten die Räumlichkeiten. In den Lauben hinterließen der oder die Täter ein Bild der Verwüstung. Bisher ist bekannt, dass aus einer Laube alkoholische Getränke entwendet wurden.

Diebstahl aus Sportlerheim

Unbekannte Täter drangen in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch in ein Gebäude des Sportplatzes in Beuna, Am Sportplatz ein. Sie hebelten ein Seitenfenster auf und weitere Innen- sowie Schranktüren. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen Computertechnik und technische Geräte.

Verkehrsunfall

Am 15.06.2010 gegen 23.00 Uhr ereignete sich in Merseburg ein Verkehrsunfall. Eine 25jährige Nissan-Fahrerin befuhr die B91 in Richtung Merseburg. Ca. 100m vor der Einfahrt ins Gewerbegebiet Süd bemerkte sieein Tier vor sich auf der Fahrbahn. Durch ruckartige Lenk- und Bremsmanöver geriet das Fahrzeug außer Kontrolle, ins Schleudern und prallt gegen eine Leitplanke. Personen werden nicht verletzt. Entstandener Schaden ca. 4000 Euro.

Verkehrsunfall

Am 15.06.2010 gegen 20.30 Uhr ereignete sich auf der B181 ein Verkehrsunfall. Ein 21jähriger Mitsubishi-Fahrer befuhr die Landstraße in Richtung Merseburg. Ca.100m nach der Ortschaft Zöschen, in einer Linkskurve kommt er aus bisher ungeklärter Ursache nach Rechts von der Fahrbahn ab und prallt in die Leitplanke, wird zurück geschleudert, dreht sich, und kommt wieder in Fahrtrichtung Merseburg zum Stehen. Personen werden nicht verletzt. Entstandener Schaden ca. 3000 Euro.

Pressemeldung Polizeirevier Saalekreis vom 16.06.2010