Mehrere Fälle von Fahren unter Alkoholeinfluss

Diebstahl aus Gartenlauben

In den vergangenen Tagen drangen unbekannte Täter in bisher bekannt drei Schuppen in einer Gartenanlage in Frankleben, Nauendorfer Straße ein. Sie hebelten die Türen auf und durchsuchten die Innenräume. Bisher ist bekannt, dass elektrische Gartengeräte und diverses Werkzeug entwendet wurden.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am 26.02.2012 gegen 02.15 Uhr kontrollierten die Beamten in Merseburg, Leipziger Straße einen 36jährigen VW-Fahrer. Dieser führte sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol. Gemessener Wert 0,85 Promille. Weiterhin stellten die Beamten fest, dass der Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war, Diese wurde bereits entzogen.

Am 25.02.2012 gegen 03.40 Uhr kontrollierten die Beamten in Querfurt, Nemsdorfer Weg einen 25jährigen Honda-Fahrer. Dieser  führte sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol. Gemessener Wert 1,04 Promille.

Am 24.02.2012 gegen 22.20 Uhr kontrollierten die Beamten in Bad Dürrenberg, Leunaer Straße einen 34jährigen Ford-Fahrer. Dieser führte sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol. Gemessener Wert 0,63 Promille.

Am 24.02.2012 gegen 21.20 Uhr kontrollierten die Beamten in Merseburg, B181 einen 38jährigen Opel-Fahrer. Dieser führte sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol. Gemessener Wert 1,49 Promille. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da der Fahrer nicht im Besitz einer solchen war.  In allen Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt.

Geschwindigkeitskontrolle

In den späten Abendstunden des 24.02.2012 führten die Beamten in Merseburg, B181 Höhe Werderstraße eine Geschwindigkeitsmessung durch. Gemessen wurden ca. 55 Fahrzeuge, davon waren 10 zu schnell. Spitzenreiter ein Pkw Ford mit gemessenen  90 km/h (60 km/h erlaubt). Der Fahrer muss mit 100 Euro Bußgeld und drei Punkten rechnen.

In den Vormittagsstunden des 27.02.2012 führten die Beamten in Höhnstedt eine Geschwindigkeitsmessung durch. Gemessen wurden ca. 45 Fahrzeuge, davon waren 7 zu schnell. Spitzenreiter ein Pkw Toyota mit gemessenen 64 km/h (30 km/h erlaubt). Der Fahrer muss mit 160 Euro Bußgeld, einem Monat Fahrverbot und drei Punkten rechnen.

Diebstahl Leergut

Am Wochenende drangen unbekannte Täter in einen  Verkaufseinrichtung in Wettin, Saalestraße ein. Sie hebelten ein Rolltor auf und durchsuchten die Innenräume. Bisher ist bekannt, dass eine größere Anzahl von Leergut entwendet wurde.

Verkehrsunfall

Am 25.02.2012 gegen 20.45 Uhr ereignete sich auf der L183 ein Verkehrsunfall. Ein 26jähriger Opel-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Bad Dürrenberg kommend in Richtung Wölkau. Plötzlich querte ein Dachs die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall

Am 25.02.2012 gegen 10.25 Uhr ereignete sich in Merseburg ein Verkehrsunfall. Eine 71jährige Mercedes-Fahrerin befuhr die B 181 in Richtung Günthersdorf. An der Kreuzung zur Weißenfelser Straße muss sie verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 36jährige Renault-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden (ca. 5000 Euro).

Verkehrsunfall

Am 27.02.2012 gegen 05.00 Uhr ereignete sich auf der L50 ein Verkehrsunfall. Ein 51jähriger Ford-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Halle kommend in Richtung Könnern. Ca 150 m hinter dem Abzweig Neutz lösten sich von dem vor ihm fahrenden Lkw mehrere Eisschollen. Eines davon beschädigte den Pkw. Am PKw entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall

Am 26.02.2012 gegen 17.00 Uhr ereignete sich in Großkugel ein Verkehrsunfall. Eine 22jährige Krad-Fahrerin befuhr den Beuditzer Weg. Beim links abbiegen beachtete sie nicht den stehenden Pkw VW und fuhr auf. Durch den Aufprall verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und stieß gegen einen angrenzenden Zaun. Dabei wurde sie verletzt und in einem Krankenhaus in Halle behandelt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden (ca. 2000 Euro).

Verkehrsunfall

Am 25.02.2012 gegen 18.30 Uhr ereignete sich in Teutschenthal ein Verkehrsunfall. Ein 40jähriger Lkw-Fahrer beabsichtigte in der Halleschen Straße sein Fahrzeug zu wenden. Dabei beachtete er nicht den durchfahrenden 57jährigen BMW-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurden beide Fahrer verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden (ca. 6500 Euro).

 Quelle: Pressemeldung Polizeirevier Saalekreis vom 27.02.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*