Machen Sie 7 Wochen Pause

bier

Es ist wieder soweit: Parallel zur Fastenzeit, die noch bis 3. April dauert, läuft die inzwischen 12. Aktion "7 Wochen Pause" – für mehr Genuss im Alltag. "7 Wochen Pause" ist eine Aktion der Landesstelle für Suchtfragen und der Suchtberatungsstellen in Sachsen-Anhalt, die durch die Gesundheitsämter unterstützt wird.

Es sind alle eingeladen, die eigenen alltäglichen Konsumgewohnheiten einmal sehr bewusst zu erleben und sich für sieben Wochen eine Pause von "Alltagssüchten" zu gönnen. Besonders eignen sich dazu der Konsum von Süßem und Fettigem, Alkohol und Zigaretten oder auch Fernsehen.

Während dieser Zeit können Sie einiges über sich erfahren, zum Beispiel, wie wichtig Ihnen die liebgewonnenen Gewohnheiten sind und welche Funktion Ihr "Genussmittel" für Sie hat. Wie leicht oder wie schwer fällt Ihnen der Verzicht?

Dabei ist es ganz wichtig, einen Ausgleich zu finden! Füllen Sie die Lücken, die Ihnen Ihr Verzicht bringt, mit angenehmen Dingen, z.B. Freunde besuchen, alte und neue Hobbys (wieder) entdecken oder Bewegung.

Machen Sie mit! Gleichgesinnte helfen beim Durchhalten.

 

Unterstützung bieten folgende Beratungsstellen:

Suchtberatungsstelle der Kontext GmbH, Weiße Mauer 52, Merseburg
E-Mail: suchtberatung.merseburg@t-online.de, Telefon: 03461/7 40 20

Suchtberatungsstelle der AWO Halle e.V., Kirchplan 1, Querfurt und
Trakehner Str. 20, Halle-Neustadt
E-Mail: suchtberatung@awo-halle-merseburg.de Telefon: 0345/8 05 70 66

Suchtberatungsstelle der Ev. Stadtmission Halle e.V., Weidenplan 3-5, Halle
E-Mail: suchtberatung@ stadtmission-halle.de, Telefon 0345/2 17 80

Jugend- und Drogenberatungsstelle drobs, Moritzzwinger 17, Halle
E-Mail: info@drobs-halle.de, Telefon: 0345/5 17 04 01

Suchtpräventionsfachkraft des Saalekreises Claudia Hammer, Sixtistr. 16a, Merseburg
E-Mail: suchtpraevention@ awo-halle-merseburg.de, Telefon: 03461/25 92 06

Quelle: Landkreis Saalekreis



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*