Lanz Bulldog und das 1.Schleppertreffen in Delitz am Berge

lanz bulldog zum schleppertreffen

Wer kennt ihn nicht, den sogenannten ersten Rohölschlepper der Welt, den Lanz Bulldog.

Den Lanz Bulldog gibt es schon seit 1921 und hatte damals 12 PS . Entwickelt wurde er von Fritz Huber. Ein Lanz Bulldog schluckt alles, hört man manchmal Fans des Schleppers sagen. In der Tat besitzt der Lanz Bulldog eine sogenannte Brennstoffgleichgültigkeit, die bis zum heutigen Tag von anderen Schleppern nicht übertroffen wurde. Der Einzylinder-Glühkopfmotor läuft sogar mit Teerölen, Destilationsrückständen, wie Naphta und Mazut und sonstigen Schwerölen. Den Namen „Lanz Bulldog“  erhielt der Schlepper aufgrund seines gedrungenen und bulligen Erscheinung.

Aber auch andere Namen wie Ford, Deutz, Aktivist, John Deere, ZT300, Russe, Hermann Lanz Aulendorf, Dieselross, Kramer und viele andere sind eingefleischten Fans der Schlepperszene ein Begriff. Viel zu Schade das alles in den Scheunen stehen zu lassen, dachte sich Jan Rümmler aus Delitz am Berge und initierte mit den Schlepperfreunden, dass erste Schleppertreffen in Delitz am Berge einem Ortsteil der Goethestadt Bad Lauchstädt im Saalekreis.

schlepperfreunde Delitz am Berge

Ca. 60 Fahrzeuge kammen aus einem Umkreis von ca. 25 km zum Schleppertreffen um Ihre, zum Teil sehr detailiert restaurierten Traktoren bzw. Schlepper zu zeigen. Aber auch unrestaurierte Schlepper sorgten für eine Atmosphäre wie im Fahrzeugmuseum. Anders als zuerst angenommen freuten sich die Veranstalter, die „Schlepperfreunde Delitz am Berge“ auf ca. 200 Besucher.

Die Schlepperfreunde haben mit Unterstützung des Pfingsburschenvereins Delitz am Berge, dem Saalekreis zu einem neuen Höhepunkt verholfen. Sehr engagiert haben die Schlepperfreunde selbstgemachten Kuchen gebacken um die Gäste fühlen sich rundum gut versorgt.

Das Event war für alle kostenlos. Weder die Aussteller noch die Gäste mussten Eintritt bezahlen und so soll es auch bleiben, sagten die Schlepperfreunde Delitz am Berge, die sich schon auf das nächste Event im Jahre 2013 freuen.

Wer Fan der Facebook-Page der Schlepperfreunde wird, ist immer gut informiert und wird das nächste Treffen nicht verpassen.

Hier geht es zur Webseite der Schlepperfreunde Delitz am Berge: http://schlepperfreunde-delitz.de.tl

Bilder vom Schleppertreffen 2012 

(Direktlink zu Picasa)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*