Berufsbildungsmesse PERSPEKTIVE 2011

merseburgDas Stadtentwicklungsamt, Sachgebiet Stadtplanung und Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Merseburg veranstaltet auch in diesem Jahr die bereits zur Tradition gewordene Berufsausbildungsmesse „PERSPEKTIVE 2011“.

Der Landkreis Saalekreis wird am 26. Februar 2011, von 9:00 bis 13:00 Uhr, auch auf dieser Messe vertreten sein. Angelehnt an den Messe-Titel wird als eine Perspektive für Schulabgänger der Ausbildungsberuf Verwaltungsfach- angestellte/r vorgestellt. Am Messestand können Interessenten auch Auszubildende des 3. Lehrjahres befragen, die aus persönlicher und aktueller Sicht Fragen gern beantworten.

Die Unternehmen und Institutionen werden sich im Merseburger Innovations- und Technologiezentrum, Fritz-Haber-Straße 9 in Merseburg präsentieren.

Im Vorjahr nahmen ca. 250 Besucher die Angebote der Unternehmen und Institutionen wahr. Im Rahmen dieser Veranstaltung konnte an viele Jugendliche ein Ausbildungsplatz, Praktikumsplatz oder ein Studienplatz vergeben werden.

Die teilnehmenden Aussteller geben den Schülern die Möglichkeit, sich über Ausbildungsmöglichkeiten und –berufe in der Region zu informieren. In Gesprächen können noch freie Ausbildungsplätze oder Praktika direkt vermittelt werden. Bei einigen Unternehmen kann ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden, um die praktischen Anforderungen der verschiedenen Berufe zu erleben.
__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

Die Merseburger Berufsausbildungsmesse „PERSPEKTIVE 2011“ ergänzt die zentralen Veranstaltungen im Landkreis Saalekreis zum Thema Ausbildung. Eine Vielzahl von Unternehmen hat bereits erkannt, dass es heute wichtiger denn je ist, die Jugendlichen bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen und ihnen ihre Möglichkeiten in unserer Region näher zu bringen, deshalb sind auch ausdrücklich Schüler der 7. und 8. Klasse zur Messe eingeladen. Aktuell stehen für den Raum Merseburg immer weniger geeignete Arbeitskräfte als notwendig zur Verfügung.

Dem Nachwuchskräftemangel effektiv und nachhaltig entgegenzuwirken, ist das Ziel der „PERSPEKTIVE 2011“ und den Merseburger Unternehmen. Vorab können interessierte Schüler mitteilen, welches Unternehmen sie am Veranstaltungstag aufsuchen wollen. Hierzu gibt es ebenfalls auf der Homepage der Stadtverwaltung Merseburg einen Anmeldebogen, der auch an die Schulen verteilt wird. Kurzentschlossenen ist es trotzdem möglich am Veranstaltungstag die Unternehmen spontan aufzusuchen.

Anmeldeformulare und weitere Informationen unter www.merseburg.de




Größere Kartenansicht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*