Kinderbuchautor Albert Wendt im Volkspark Halle

wendt

Kinderbuchautor Albert Wendt zu Gast bei „Literatur im Volkspark“

Für Kinder ab fünf Jahre liest Albert Wendt am Samstagnachmittag, 15. März, 15 Uhr bei freiem Eintritt aus seinem Kinderbuch „Adrian und Lavendel“.

Im Garten des Märchenschreibers Adrian landet eines Tages die zart geflügelte, völlig ausgehungerte Dampfwalze „Lavendel“. Adrian füttert sie Seite um Seite mit seinen Märchen und nach einigen Anfangsschwierigkeiten kommen die beiden einander näher. An diesem Tag beginnt die zärtliche und heitere Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft. „Adrian und Lavendel“ gibt es auch als Hörspiel und Theaterstück.

Albert Wendt lebt seit 55 Jahren in einem Dorf bei Leipzig. Dort sitzt er unterm Apfelbaum, bei schlechtem Wetter in einem Häuschen und schreibt Märchen. Für sein Buch „Betti Kettenhemd“ wurde er mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet.

SpielBURG: Zur Lesung gestalten Studierende aus dem Spiel- und Lerndesign der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle eine Spielecke in Form einer kleinen Burg. Betreut wird das Projekt von Prof. Karin Schmidt-Ruhland und Dipl. Des. Birthe Mlynczak.

Zeit: Dienstag, 15. März 2014, 15 Uhr
Ort: Volkspark, Schleifweg 8a

Vom 11. bis 16. März 2014 findet im Rahmen des Lesefestivals „Halle liest mit“ wieder die Veranstaltungsreihe „Literatur im Volkspark“ statt. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wird der Volkspark mit vier Lesungen und einer Ausstellung von Künstlerbüchern auch 2014 zu einem zentralen Ort des halleschen Lesemarathons, der alljährlich zur Leipziger Buchmesse stattfindet.

Die Ausstellung „SEITENSPRUNG“ präsentiert zu den Lesungen im Foyer Künstlerbücher von Friederike von Hellermann, Anna Helm, Rita Lass, Jule Claudia Mahn, Annegret Rouél, Ulrike Steinke, Nancy Jahns und Sven Märkisch.

Das detaillierte Programm finden Sie unter: http://goo.gl/dbMPvu

„Literatur im Volkspark“ ist eine Veranstaltungsreihe von:
Verein Volkspark Halle e.V. www.volksparkhalle.de
Designhaus Halle www.designhaushalle.de
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle www.burg-halle.de

Die Veranstaltungsreihe wird mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Halle (Saale) eG durchgeführt.

Kontakt: Doris Sossenheimer, 0345-775152

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*