Informations- und Erlebnistag im Teutschenthaler Pappelgrund

Bereits  Mitte Juli organisierten die umliegenden Vereine zusammen mit der Arbeitsgruppe "Ehrenamt" des lokalen "Büdnisses für Familie-Saalekreis" einen Erlebnistag im Naturbad Pappelgrund in Teutschenthal.

Pappelgrund2Neben jeder Menge Informationen zu den zahlreichen Vereinen im Saalekreis und netten Gesprächen zwischen Gästen und Ausstellern, gab es auch jede Mitmach-Aktionen für alle Altersgruppen. Gleichzeitig wurde ein 5-tägiges Feriencamp für sozial benachteiligte Kinder durchgeführt, denen die Freude auf die bevorstehende Zeit ins Gesicht geschrieben war. Nach der Eröffnung von Erlebnistag und Camp durch Landrat Frank Bannert (CDU) freuten sich sowohl die Kinder als auch Organisatoren und Sponsoren über ein Stück vom "Ehrenamtskuchen".

Eine große Freude machte Herr Bannert ausserdem dem Landesschwimmverband mit der Zusage zur Unterstützung der Aktion "Wir lernen schwimmen", die seit 2010 auf eine frühere und sorgfältigere Schwimmausbildung bei Kindern aufmerksam macht. Damit auch im Naturbad Pappelgrund noch viele Kinder das Schwimmen lernen, übergab der Landrat zugleich noch eine Projektvorlage für einen Schwimmsteg, der das Bad in Zukunft noch attraktiver machen soll.

PappelgrundWeil zu einem gelungen Tag am See auch ein gutes Buch Pflicht ist, war die Bücherei Teutschenthal vertreten, die bereits zum zweiten Mal an der Aktion "Lesesommer XXL" teilnahm und alle Kinder dazu einlud, mit einem Lesepass den großen Bestand an Büchern zu durchstöbern.

Nach diesem gelungenen "Informations- und Erlebnistag" waren sich alle Beteiligten der Veranstaltung einig, dass es auch im nächsten Jahr eine Wiederholung geben muss.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*