Immer mehr Internetnutzung über Handy

Internet mit Handy

Das statistische Bundesamt in Wiesbaden teilte mit, dass sich 16% der Internetnutzer im Jahr 2010 über das Handy in das Internet einwählten. Damit hat die mobile Internetnutzung im Vergleich zum Vorjahr um 78% zugenommen. Im Jahre 2009 lag der Anteil der Internetnutzer mit Handy noch bei 9%.

Internetnutzer im Alter von 25 bis 34 Jahren waren im vergangenen Jahr die Vorreiter der mobilen Nutzung. (24% Handynutzung für die drahtlose Verbindung ins Internet).

Den 2. Rang nehmen die 16- bis 24-Jährigen mit 20% ein. Die Bedeutung der Handy-Nutzung für den Internetzugang sinkt mit zunehmendem Alter, (18% der Altersklasse zwischen 35 und 44 Jahren geht mit dem Handy ins Internet, bei den 45- bis 54-Jährigen betrifft es nur 15% und im Alter zwischen 55 und 64 Jahren nur 10%. Nur 7% der über 65-Jährigen nutzen das Handy für das Internet).

———————————————————————————————————————-


———————————————————————————————————————

Die Internetnutzung an sich hat aber hat im Jahr 2010 bei älteren Menschen deutlich zugenommen, immerhin waren es 2010 41% der 65- bis 74-jährigen im Gegensatz zu 35% im Jahr 2009. Damit hat diese Altersgruppe am stärksten zugelegt.

Den höchsten Anteil an Internetnutzern hatten lt. Statistischem Bundesamt im Jahr 2010 die 16- bis 24-Jährigen mit 98%. Zwischen älteren Frauen und Männern sind größere Unterschiede bei der Internetnutzung zu verzeichnen, die Männer liegen vorn! Bei den jüngeren Altersklassen sind nur geringe geschlechtsbedingte Differenzen bei der Internetnutzung zu bemerken.

Quelle: presserelations.de

Mehr Informationen zum Internetmarketing www.webredakteurin.com

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*