Polizei durchsucht Haus in Teutschenthal

Polizei

Diebstahl und Hehlerei

Im Rahmen eines Beschlusses des Amtsgerichtes Torgau wurde am gestrigen Tage bei einem 30jährigen aus Teutschenthal eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Der Beschuldigte steht im Verdacht, als Mitarbeiter einer Versandfirma mehrere Pakete nicht ausgeliefert zu haben.  Im Rahmen der Maßnahme konnte eine große Menge an Diebesgut (insbesondere technische Geräte wie Mobiltelefone, Laptops, Flachbildfernseher etc.) sowie zahlreiche weitere Beweismittel aufgefunden und sichergestellt werden.

Diebstahl Schmuck

In den Tagesstunden des 18.07.2012 drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Beuditz, Hauptstraße ein. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Bisher ist bekannt, dass Schmuckgegenstände entwendet wurden.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am 19.07.2012 gegen  01.00 Uhr kontrollierten die Beamten in  Merseburg, König-Heinrich-Straße einen 46jährigen Nissan-Fahrer. Dieser führte sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol. Gemessener Wert 0,91 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Verkehrskontrolle

In den Abendstunden des 18.07.2012 führten die Beamten des PRev. Saalekreis verstärkt Verkehrskontrollen. Neben allgemeinen Verkehrskontrollen (Verhalten, Fahrtüchtigkeit der Verkehrsteilnehmer sowie Verkehrs- und Betriebssicherheit der Fahrzeuge) wurde gezielt Verkehrsüberwachungstechnik zur Geschwindigkeitsmessung eingesetzt.

Ergebnisse:

Feststellung von 291 Geschwindigkeitsüberschreitungen, davon:

– 107 Bußgelder
– 184 Verwarngelder
–  14 zu erwartende Fahrverbote

Eine Geschwindigkeitskontrolle wurde in Zöschen durchgeführt. Gemessen wurden ca. 40 Fahrzeuge, davon waren 6 zu schnell. Spitzenreiter ein Pkw BMW 87 km/h (erlaubt 50 km/h). Der Fahrer muss mit 160 Euro Bußgeld, einem Monat Fahrverbot und drei Punkten rechnen.

Ein VW-Fahrer wurde auf der B91, Höhe Toom-Baumarkt mit 109 km/h (erlaubt 70 km/h) gemessen. Der Fahrer muss mit 160 Euro Bußgeld, einem Monat Fahrverbot und drei Punkten rechnen.

Im Rahmen allgemeiner Verkehrskontrollen wurden 234 Fahrzeuge kontrolliert, davon 74 mit jungen Fahrzeugführern.

Feststellung:

– 78 allgemeinen Verkehrsverstöße, davon:
– 26 mal Sicherheitsgurt
–   8 mal Handyverbot
– 22 Mängelmeldungen (technische Mängel am Fahrzeug)

Eingesetzt waren Beamten der PD Sachsen-Anhalt Süd und der Bereitschaftspolizei des Landes.

Diebstahl Fallrohre

In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag entwendeten unbekannte Täter im Bereich Obhausen, Döcklitzer Weg von einem Wohnhaus mehrere Teile der Dachentwässerung. Auf bisher unbekannter Art und Weise wurden die Teile abgebaut und abtransportiert.

Zeuge gesucht

Am 28.06.2012 gegen 16.15 Uhr ereignete sich in Merseburg, Poststraße ein Verkehrsunfall. Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer beabsichtigte aus einer Parklücke auszuparken, beachtete dabei nicht ausreichend, einen vor ihm stehenden grünen Pkw Honda und beschädigte diesen. Danach verließ er rechtswidrig den Unfallort. Ein Zeuge konnte das Ereignis beobachten. Dieser wird gebeten, zur Klärung des Sachverhalts, sich bei der Polizei zu melden.

Polizei in Merseburg:  03461/446 291

Diebstahl aus Gärten

Wie heute der Polizei mitgeteilt wurde, drangen in den letzten Tagen unbekannte Täter in bisher bekannt 5 Gärten in Merseburg, Naumburger Straße (Gartenanlage „Neues Leben“) ein. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt zu den Lauben und durchsuchten diese. Teilweise wurden die Schränke durchwühlt. Über erlangtes Diebesgut gibt es noch keine Erkenntnisse.

Diebstahl aus Bürogebäude

In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag drangen unbekannte Täter in ein Bürogebäude in Merseburg, Bahnhofstraße ein. Sie verschafften sich gewaltsam Zugang zu mehreren Büros. In den Räumen wurden diverse Schränke durchwühlt. Bisher ist bekannt, dass ein Wertgelass und Bargeld in unbekannter Höhe entwendet wurde.

Verkehrsunfall

Am 18.07.2012 gegen 13.30 Uhr ereignete sich im Bereich der L141 ein Verkehrsunfall. Ein

27jähriger Renault-Fahrer befuhr die Landstraße von Oppin in Richtung Brachstedt. Ca. 400m nach dem Ortsausgangsschild Oppin überquerte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Am Fahrzeug entstand Sachschaden (ca. 2000 Euro).

Verkehrsunfall

Am 19.07.2012 gegen 05.40 Uhr ereignete sich im Bereich Oppin ein Verkehrsunfall. Ein 60jähriger Opel-Fahrer befuhr die Dessauer Straße in Fahrtrichtung Halle. Auf Grund von Stauerscheinungen musste er verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende 58jährige Renault-Fahrerin hielt ebenfalls an. Ein 18jähriger VW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde der Renault auf den Opel geschoben. Der Renault-Fahrer wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden (ca. 5000 Euro).

Verkehrsunfall

Am 19.07.2012 gegen 05.15 Uhr ereignete sich im Bereich der K2176 ein Verkehrsunfall. Ein 55jähriger Ford-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Bad Dürrenberg kommend in Richtung Leuna. Ca. 200 Meter vor der Ortslage Leuna wechselte ein Reh über die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Pressemeldung Polizeirevier Saalekreis 19.07.12
Bildquellenangabe: Arno Bachert/pixelio.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*