Goldschmiede Weigelt in Merseburg

goldschmiede

Eine Goldschmiede ist eine Bezeichnung für ein Handwerk, welches Schmuck und Gegenstände aus Edelmetallen, vorwiegend Gold, herstellt. Der Beruf des Goldschmieds gehört zu einem den ältesten Handwerksberufe. Zeugnisse der Goldschmiedekunst gibt es in Europa seit dem fünften Jahrtausend vor Christus.

Die Kunst des Goldschmiedehandwerks erfordert eine langjährige Erfahrung im Umgang mit Edelmetallen und das Wissen über deren Eigenschaften und Verarbeitungsmöglichkeiten.

weigeltEine dieser traditionellen und seit vielen Jahren bestehenden Goldschmieden befindet sich in Merseburg (Landkreis Saalekreis).Frau Weigelt (Geschäftsführerin der Goldschmiede Weigelt) hat Ihre Liebe zum Beruf bei der Ausbildung zum Edelsteinfasser und Graveur entdeckt. Anschließend erlernte Frau Weigelt den Beruf als Goldschmied und legte 1985 die Meisterprüfung im edelmetallverarbeitenden Handwerk ab. Frau Weigelt arbeite viele Jahre im väterlichen Betrieb und ist heute mit einem eigenen Geschäft erfolgreich in diesem Handwerksberuf tätig.

Die sehr große Auswahl an einzigartigen Schmuckstücken, lässt das Gesamtangebot erahnen. Schmuckstücke werden auch individuell angefertigt und auf Wunsch auch als komplette Schmuckserie.

Das Angebot der Goldschmiede Weigelt
Neuanfertigungen
Umarbeitungen
Reparaturen
Schmucksteinfasserarbeiten
Gravierungen (bei uns erworbener Schmuck wird kostenlos graviert)
Verkauf von Schmuck und Uhren
Uhrenbänder- und Batteriewechsel sofort

Kontakt
Goldschmiede Weigelt
Gotthardtstr. 10
06217 Merseburg
Tel.: 03461/200244
Fax: 03461/200244
Mail: goldschmiede-weigelt@t-online.de

Zur Webseite: www.goldschmiede-weigelt.de

Sie finden uns auch bei Facebook

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*