Geocaching in Merseburg

aktionsplan

 

Demokratie und Toleranz – Geocachingtouren durch Merseburg

Geocaching ist die Schatzsuche des 21. Jahrhunderts und gemeinsam mit anderen AG-Teilnehmern wollen wir eine Tour weiter gestalten, welche die Demokratie- und Toleranzentwicklung der Merseburger Historie aufleben lässt. Wichtige Merseburger Persönlichkeiten wie Ernst von Harnack oder Ereignisse wie der Hungeraufstand von 1848 werden zusammen unter die Lupe genommen.
Wir entwickeln die Rätsel für die Verstecke, drehen und erstellen kleine Filme und Audiobeiträge zu den einzelnen Persönlichkeiten und Ereignissen und werden auch die Internetseite zur Tour mitgestalten. Neben den historischen Fakten und Hintergründen lernt ihr, wie man eine Kamera richtig bedient, dürft selbst im Studio kleine Beiträge zur Tour erarbeiten und dann alles als selbst gestalteten TV-Beitrag
produzieren.

Natürlich werden wir auch die SCHATZKISTE füllen und die Geocachingtour zum Schluss gemeinsam erproben. Ist die Schatzsuche von den AG-Teilnehmern für gut befunden und alle Caches versteckt, können ab Juni alle anderen Interessierten, egal ob Schulklassen (9.Klasse oder höher), Familien, Studenten oder Historiker, an dem Geocaching-Abenteuer teilnehmen!

Die Projektleiterinnen und das gesamte Team des Offenen Kanals freuen sich auf Dich und deine tollen Ideen! Immer Dienstags 15 Uhr im OK Merseburg-Querfurt e.V.

  • Interessierst Du dich für die demokratische Vergangenheit DEINER Stadt?
  • Willst Du Abenteuer erleben und einen Schatz finden?
  • Hast Du Lust auf Merseburger Geschichte?

Alle ab 14 Jahren sind herzlich eingeladen zur Geocaching-AG des Offenen Kanals Merseburg-Querfurt e.V.!

Am Dienstag, dem 28.02.2012 um 15.00 Uhr geht‘s los.

Treffpunkt ist der Offene Kanal in der Geusaer Straße 88 WH 1 – da, wo die tollsten Sachen ihren Anfang nehmen.

 

Weitere Infos:
Offener Kanal Merseburg-Querfurt e.V., Geusaer Str.88 /WH 1, 06217 Merseburg
Tel.: 03461/525222, Fax: 03461/525224, Internet: www.okmq.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*