Geisy das Ungeheuer aus dem Geiseltalsee

geisy aus dem Geiseltalsee

Geisy ist eine Figur aus Werner Gutjahrs neuem Buch

Das neue Buch mit Aktuelle Seegeschichten  „Rund um den Geiseltalsee“ des Stadtrodaer Autors ist da.

In diesen Buch verpackt er in fantasievollen Geschichten wahre geschichtliche Hintergründe und ganz viel Wissenswertes über den Geiseltalsee. Die Leser erfahren eine spannende Welt von damals und heute. Werner Gutjahr lebte 40 Jahre lang in der Region und war als Lokführer der Grubenbahn im Braunkohlebergbau tätig.

Seit mehr als 300 Jahren befindet sich das ehemalige Braunkohlerevier Geiseltal im Wandel. Einst zerstörte der Tagebau die Landschaft, heute widmet man sich intensiv der Renaturierung und der touristischen Nutzung als Erholungsgebiet. So enstanden Seen, Wanderwege, Hafenanlagen, Aussichtstürme und mehr.

Gefesselt von den Veränderungen in „seinem alten Revier“ begab Werner Gutjahr sich auf Spurensuche. So traf er auf eine einzigartige Natur, gab sich Tagträumen hin und hatte interessante Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen der Region. Seine Eindrücke wurden in seinem reich bebilderten Band festgehalten.

Herausgeber der Rockstuhl-Verlag ist. ISBN: 978-3-86777-312-6.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*