Flugzeug-Räder zum Tag des offenen Cockpit

Flugzeug-Raeder

„Tag des offenen Cockpit“ am 19.4.2014

Flugzeug-Räder üben eine große Faszination aus – aber:

Schon traditionell ist am 19.4.2014 – am Ostersamstag – im Merseburger
Luftfahrt- und Technik- Museumspark der „Tag des offenen Cockpit“.

Nur einmal im Jahr kann man einige der Copit-Arbeitspätze der Piloten quasi ganz aus der Nähe und mit fachkundiger Erklärung von innen besichtigen!

Dort, wo man als Passagier aus vielerlei Gründen nicht hinkommen darf, an diesem Tag sind echte Ausnahmen gestattet und erwünscht.

Nach langen Wintertagen, wo die über 70 Flugzeuge konserviert auf das Frühjahr warten, lessen es die Temperaturen zu, diese Technik in geöffneter Form zu besuchen.

Ehemalige Piloten, fachkundige Techniker und Sammler sind an diesem Tag nur für die Besucher da, um die komplexen Abläufe zu erklären.

Da darf man eben dann nicht nur die Räder der Flugzeuge – welche ebenfalls sehr sehenswert sind, betrachten!

Wollen Sie nicht nur unsere Sammlung der Flugzeugräder, sondern auch alle anderen Exponate aus Luftfahrt- und Technik kennenlernen? Dann planen Sie bitte mindestens 2 Stunden Besuchszeit ein…!

Geöffnet ist regulär jeweils Di-Do 9 -16 Uhr, Fr. 9 -14 Uhr und an den Wochenenden von 10-17 Uhr. Letzter Einlaß jeweils eine Stunde vor Schließung oder bei Eintritt der Dunkelheit aus Sicherheitsgründen.

Erreichbar ist der Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg über die Hans-Grade-Str./Ecke Kastanienpromenade in 06217 Merseburg von der B91 (am gelben Hubschrauber Aérospatiale SA-318 abbiegen) bzw. über die A38 Abfahrt Merseburg-Nord aus.

Oder mit dem öffentlichen Nahverkehr vom Bahnhof Merseburg aus – den weißen Schildern des Fußgänger-Leitsystem folgen.

Stadtbuslinie C – Haltestelle Altenheim ist ebenfalls möglich.

Text & Fotos
Förderverein Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg e.V.
Kastanienpromenade 50 /
Hans-Grade-Str.
06217 Merseburg

Tel. 03461 525776
Fax 03461 525778

www.luftfahrt-technik-museum.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*