Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Geschwindigkeitskontrolle

In den Nachmittagsstunden des 28.09.2011 führten die Beamten in Bad Dürrenberg, Leipziger Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Gemessen wurden ca. 1100 Fahrzeuge, davon waren 45 zu schnell. Spitzenreiter ein Pkw Ford mit gemessenen 79 km/h (erlaubt 50 km/h). Der Fahrer muss mit 3 Punkten und 100 Euro Bußgeld rechnen.

Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Am 28.09.2011 gegen 22.00 Uhr kontrollierten die Beamten in Schafstädt, L 172 einen 18jährigen  VW-Fahrer. Dieser führte sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Verkehrsunfall

Am 28.09.2011 gegen 23.50 Uhr ereignete sich auf der L163 ein Verkehrsunfall. Ein 32jähriger Mazda-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Delitz am Berge in Richtung Bad Lauchstädt. Plötzlich überquerte ein Reh die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß.  Entstandener Schaden ca. 1000 Euro.

Verkehrsunfall

Am 28.09.2011 gegen 17.30 Uhr ereignete sich in Querfurt ein Verkehrsunfall. Ein 60jähriger Mercedes-Fahrer beabsichtigte rückwärts aus einer Parklücke auszufahren. Dabei beachtete er nicht den hinter ihm stehenden Pkw Audi. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 2000 Euro.

Verkehrsunfall

Am 28.09.2011 gegen 16.00 Uhr ereignete sich in Obhausen ein Verkehrsunfall. Ein 50jähriger Skoda-Fahrer befuhr die Pestalozzistraße. An der Kreuzung zur Pfarrgasse beachtete er nicht die vorfahrtsberechtigte 58jährige Opel-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde die Opel-Fahrerin verletzt. Entstandener Schaden ca. 9000 Euro.

Verkehrsunfall

Am 28.09.2011 gegen 15.00 Uhr ereignete sich auf der L183 ein Verkehrsunfall. Ein 19jähriger Mitsubishi-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung B181 in Richtung Burgliebenau. In einer Linkskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Leitpfosten und prallte gegen einen Baum. Durch den Aufprall drehte sich der PKW auf der Fahrbahn, rutschte danach in den Straßengraben und blieb auf dem angrenzenden Feld stehen. Die 18jährige Beifahrerin wurde verletzt und in einem Krankenhaus in Halle behandelt. Entstandener Schaden ca. 5000 Euro.

Verkehrsunfall

Am 28.09.2011 gegen 13.00 Uhr ereignete sich in der Ortschaft Petersberg ein Verkehrsunfall. Ein 50jähriger Lkw-Fahrer befuhr  einen Verbindungsweg zwischen der Alten Halleschen Straße und den Grundstücken der Alten Halleschen Straße. An der Kreuzung zur Alten Hauptstraße beachtete er nicht die vorfahrtsberechtigte 48jährige Renault-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 2500 Euro.

Quelle: Pressemeldung Polizeirevier Saalekreis vom 29.09.2011

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*