Einkaufsfiliale in Teutschenthal überfallen

Diebstahl Computertechnik
In den Abendstunden des Mittwochs drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Domnitz, Dalenaer Straße ein. Sie hebelten eine Eingangstür auf und durchsuchten die Räume in mehreren Etagen. Bisher ist bekannt, dass Computertechnik entwendet wurde.

Diebstahl Bargeld
In den Abendstunden des 01.02.2012 entwendete ein unbekannter Täter  aus einer Einkaufsfiliale in Teutschenthal, Poststraße eine bisher  unbekannte Menge aus Bargeld. Durch Vorhalten eines pistolenähnlichen Gegenstandes zwang er die Verkäuferin zur Herausgabe des Geldes. Der Täter wird wie folgt beschrieben:
–    männlich, 40 – 50 Jahre
–    180 – 185 cm groß
–    schlank, dunkle kurze Haare
–    braune Stoffjacke, dunkelblaue Jeans

Der Täter flüchtete anschließend in unbekannte Richtung.

Diebstahl Stromkabel
In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag entwendeten unbekannte Täter von einer Bau-stelle in der Umgebung der Stöbnitztalbrücke (ICE-Baustelle) mehrer hundert Meter Strom-kabel entwendeten. Durch die Täter wurden diverse Verteilerkästen zerstört und das Kabel herausgezogen.

Diebstahl Autoradios
In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag entwendeten unbekannte Täter aus zwei in Lan-geneichstädt, Barnstädter Weg abgestellten Pkw Honda die Audiotechnik. Die Täter zerstörten je eine Scheibe und bauten die Geräte aus.

Verkehrsunfall
Am 01.02.2102 gegen 18.50 Uhr ereignete sich auf der K2125 ein Verkehrsunfall. Ein 29jähriger VW-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Neutz in Richtung Wettin. Plötzlich querte ein Reh die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Am Fahrzeug entstand Sach-schaden.

Verkehrsunfall
Am 01.02.2102 gegen 23.00 Uhr ereignete sich auf der B91 ein Verkehrsunfall. Eine 19jährige Renault-Fahrerin befuhr die Landstraße aus Richtung Weißenfels in Richtung Merseburg. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem angrenzenden Feld zum Stehen. Durch den Aufprall wurde die Fahrzeugführerin verletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Verkehrsunfall
Am 02.02.2102 gegen 09.35 Uhr ereignete sich in Holleben ein Verkehrsunfall. Ein 52jähriger Ford-Fahrer befuhr die Karl-Marx-Straße und beabsichtigte, nach rechts in die Straße „Lu-therplatz“ einzufahren. Dabei kam er auf Grund der winterglatten Fahrbahn in einer Rechts-kurve ins Rutschten, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit der entgegenkommenden 24jährigen Opel-Fahrerin zusammen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden (ca. 5000 Euro).

Quelle: Pressemeldung Polizeirevier Saalekreis vom 02.02.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*