Ein Drachenboot in der Schwimmhalle

Drachenboot

 4. Hallescher Drachenboot Indoorcup am 18.02.2012

 

Der 1. Hallesche Drachenbootverein e.V. lädt am 18.02.2012 zum nun mehr 4. Halleschen Drachenboot Indoorcup ein. Veranstaltungsort ist die durch die Bäder GmbH zur Verfügung gestellte Schwimmhalle in Halle-Neustadt, welche bei den eisigen Temperaturen eine warme Alternative zum Osendorfer See bietet, wo der jährliche Hallesche Drachenboot Cup stattfindet.

Doch wie funktioniert die Indoorvariante?

In den 12,49m langen und 250kg schweren Booten sitzen sich zwei Mannschaft á acht Paddlern/Innen gegenüber und versuchen sich, ähnlich wie beim Tauziehen, über eine bestimmte Distanz zu schieben. Hierbei zählen nicht nur allein Kraft und Ausdauer um den Gegner zu besiegen. Der richtige und vor allem gleichmäßige Paddelrhythmus, gepaart mit den Anfeuerungsrufen der Fans am Beckenrand, bilden die richtige Mischung für einen erfolgreichen Wettkampf.

Unterschieden wird in Fun und Sport, welche weiterhin in Mixed (4 Frauen & 4 Männer) und Open (freie Besetzungswahl) unterteilt werden. Die spritzige Wintervariante der beliebten Sportart startet um 11 Uhr und bietet den Besuchern bei freiem Eintritt spannende Wettkämpfe zwischen den 41 Teams. Fun-Mannschaften aus dem regionalen Umfeld und Sportmannschaften aus Dresden, Jena, Wolfsburg, Magdeburg und Friedersdorf treten in 90 Einzelwettkämpfen gegen einander an, um einen der begehrten Pokale des „Volksbank Halle (Saale) eG – Fun Mixed Cup“, „BWG e.G. – Fun Mixed Cup“, „Halle Messe – Fun Open Cup“, „GISA – Sport Mixed Cup“, „HKL – SportOpen Cup“ und „ Kathi – Fun Open Cup“ zu gewinnen.


Größere Kartenansicht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*