Diebstahl von Stahlschrott in Querfurt

Diebstahl Stahlschrott

In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag, drang ein unbekannter Täter in das Gelände einer Recyclingfirma in Querfurt, Johannes-Schlaf-Straße, ein. Dort entwendete er Stahlschrott in bisher unbekannter Menge. Der Abtransport erfolgte wahrscheinlich mit einem Rucksack.

Diebstahl aus Wohnhaus

In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag, drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Schraplau, Weidastraße, ein. Sie hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Bisher ist bekannt, dass Heimelektronik entwendet wurde.

Geschwindigkeitsmessen

In den Vormittagsstunden des 26.08.2011 führten die Beamten in Querfurt, Eislebener Straße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Gemessen wurden ca. 54 Fahrzeuge, davon waren 6 zu schnell. Spitzenreiter ein Pkw Honda mit 80 km/h (erlaubt 50 km/h). Der Fahrer muss mit einem Bußgeld von 100 Euro und 3 Punkten rechnen.

Raub in Spielothek

In den frühen Morgenstunden des 26.08.2011 kam es in Bad Dürrenberg, Mittelgasse, zu einem Raub. Ein unbekannter, schwarz gekleideter und maskierter Täter, verschaffte sich unter dem Vorhalten eines pistolenähnlichen Gegenstandes Zutritt zu den Räumlichkeiten der Einrichtung. Danach verlangte er die Herausgabe des vorhandenen Geldes und verließ unerkannt das Gebäude. Die Polizei ermittelt.

Verkehrsunfall

Am 26.08.2011 gegen 00.20 Uhr ereignete sich auf der L172 ein Verkehrsunfall. Ein 46jähriger Ford-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Knapendorf in Richtung Merseburg. Ca. 500m vor dem Ortseingang Merseburg überquerte plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 2500 Euro.

Verkehrsunfall

Am 25.08.2011 gegen 15.20 Uhr ereignete sich in Mücheln ein Verkehrsunfall. Ein 83jähriger Nissan-Fahrer befuhr das Gelände der Raiffeisentankstelle und beabsichtigte nach links auf das angrenzende Gelände des Raiffeisenmarktes zu fahren. Dabei beachtete er nicht die dort bereits fahrende 61jährige Opel-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 3000 Euro.

Verkehrsunfall

Am 25.08.2011 gegen 13.30 Uhr ereignete sich auf der L170 ein Verkehrsunfall. Eine 74jährige Mazda-Fahrerin kam aus der Ortschaft Rübsen und wollte nach links in Richtung Ermlitz abbiegen. An der Kreuzung zur L170 beachtete sie nicht die vorfahrtsberechtigte 61jährige Volvo-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeugführerinnen und der Beifahrer im Mazda verletzt und im Krankenhaus Schkeuditz behandelt. Entstandener Schaden ca. 8000 Euro.

Verkehrsunfall

Am 25.08.2011 gegen 17.10 Uhr ereignete sich in Zwintschöna ein Verkehrsunfall. Ein 68jähriger Ford-Fahrer befuhr die Straße Zur Gartenanlage und beabsichtigte nach links abzubiegen. Dabei beachtete er nicht die vorfahrtsberechtigte 30jährige Citroen-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 10.000 Euro.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*