Diebstahl von Diesel

Geschwindigkeitskontrolle

In den Mittagsstunden des 22.09.2011 führten die Beamten in Bad Dürrenberg, Breite Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Gemessen wurden ca. 65 Fahrzeuge, davon waren 10 zu schnell. Spitzenreiter war ein Pkw  Seat mit gemessenen 51 km/h (30 km/h erlaubt). Der Fahrer  muss mit 35 Euro Verwarngeld rechnen.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am 22.09.2011 gegen 22.50 Uhr kontrollierten die Beamten in Teutschenthal, Maerkerstraße einen 37jährigen Kradfahrer. Dieser führte sein Fahrzeug ohne Helm und unter dem Einfluss von Alkohol. Gemessener Wert 0,55 Promille. Bei der Kontrolle stellten die Beamten auch fest, dass für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz bestand. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Diebstahl Diesel

In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag drangen unbekannte Täter auf das Gelände einer Baustelle in Großkayna, Südfeldsee vor. Sie manipulierten zwei Bagger und zapften mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff ab. Weiterhin wurde bekannt, dass Pkw-Batterien entwendet wurden.

Verkehrsunfall

Am 22.09.2011 gegen 22.50 Uhr ereignete sich in Brachwitz ein Verkehrsunfall. Eine 51jährige VW-Fahrerin befuhr die  Brachwitzer Straße aus Richtung L50 in Richtung Brachwitz. Ca 1000m vor Einmündung Kaolinwerk überholte sie einen Pkw. Nach dem Einordnen verlor sie aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn nach rechts ab, kollidierte mit mehreren Bäumen und überschlug sich in der weiteren Folge. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin verletzt und im Klinikum Kröllwitz behandelt. Entstandner Schaden ca.  18.000 Euro.

Verkehrsunfall

Am 22.09.2011 gegen 21.55 Uhr ereignete sich auf der L161 ein Verkehrsunfall. Ein 59jähriger Ford-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung L 50 in Richtung Lettewitz. Ca. 700 Meter vor der Ortslage Lettewitz lief ein Reh auf die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 1500 Euro.

Verkehrsunfall

Am 22.09.2011 gegen 21.45 Uhr ereignete sich auf der L172 ein Verkehrsunfall. Eine 22jährige Ford-Fahrerin befuhr die Landstraße von Querfurt in Richtung Artern. Plötzlich überquerte ein Fuchs die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 1500 Euro.

Verkehrsunfall

Am 22.09.2011 gegen 17.25 Uhr ereignete sich in Peißen ein Verkehrsunfall. Ein 57jähriger Mitsubishi-Fahrer beabsichtigte, aus einer Parkreihe auf dem Parkplatz Peißencenter auf den Zubringer zur B100 aufzufahren. Dabei beachtete er nicht den dort fahrenden 60jährigen BMW-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 8000 Euro.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*