Diebstahl von Bargeld

Diebstahl   Verkehrsunfall    Einbruch

Einbruch – Versuch

In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag drangen unbekannte Täter in ein Objekt in Farnstädt, Weinbergsiedlung ein. Sie hebelten ein Fenster auf und versuchten in eine im Objekt liegende Wohnung zu gelangen. Beim Aufhebeln der Eingangstür wurden sie vom Wohnungsinhaber überrascht und verließen fluchtartig das Objekt. Über erlangtes Diebesgut gibt es keine Erkenntnisse.

Diebstahl Kraftstoff

Wie gestern mitgeteilt wurde, entwendeten unbekannte Täter in den vergangenen Tagen aus mehreren in Querfurt, Merseburger Straße abgestellten Pkw (VW und Audi) den Kraftstoff. Dazu betraten sie den freizugänglichen Parkplatz in einem Gewerbegebiet und zapften den Kraftstoff ab. Die Höhe des Schadens ist zurzeit unbekannt.

Diebstahl Computertechnik

In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag drangen unbekannte Täter in ein Gebäude der Hochschule Merseburg in Merseburg, Geusaer Straße ein. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten das Innere. Bisher ist bekannt, dass mehrere Computer entwendet wurden. Bei der Nachsuche konnten in Tatortnähe zwei Geräte wieder aufgefunden werden. Die Polizei ermittelt.

Diebstahl Bargeld

In den Nachmittagsstunden des 08.12.2011 drangen unbekannte Täter in einen in Merseburg, König-Heinrich-Straße abgestellten Pkw Opel ein. Sie zerstörten eine Scheibe und durchsuchten das Innere. Bisher ist bekannt, dass aus einer auf dem Fahrersitz abgestellten Handtasche die Geldbörse mit diversen Unterlagen entwendet wurde.

Diebstahl Küchengeräte

In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag drangen unbekannte Täter in einen Garten in Merseburg, Pappelallee ein. Sie hebelten mehrere Türen der Laube auf und durchsuchten das Innere. Bisher ist bekannt, dass eine elektrische Küchenmaschine entwendet wurde.

Diebstahl Werkzeug

In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag drangen unbekannte Täter in einen in Landsberg, Leipziger Straße abgestellten Kleintransporter VW ein. Sie zerstörten eine Scheibe und durchsuchten das Fahrzeug. Bisher ist bekannt, dass diverses Werkzeug entwendet wurde.

Geschwindigkeitsmessen

Am 08.12.2011 führten die Beamten im Bereich der B91/Kreuzung Spergau/Großkayna eine Geschwindigkeitsmessung durch. Gemessen wurden 661 Fahrzeuge, davon waren 61 zu schnell. Spitzenreiter ein Pkw VW mit gemessenen 150 km/h (erlaubt 70 km/h). Der Spitzenreiter muss mit 4 Punkten, 3 Monaten Fahrverbot und 600 Euro Bußgeld rechnen.

Von den getätigten Verstößen lagen 39 im Verwarngeldbereich, 16 im Bußgeldbereich und 6 im Bereich des Fahrverbots (mehr als 40 km/h zu schnell).

Verkehrsunfall

Am 08.12.2011 gegen 22.40 Uhr ereignete sich auf der B181 ein Verkehrsunfall. Ein 57jähriger Honda-Fahrer befuhr die Landstraße von Zöschen in Richtung Wallendorf. Ca 500 Meter vor dem Ortseingang Zöschen überquerte ein Reh die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall

Am 08.12.2011 gegen 16.30 Uhr ereignete sich auf der L172 ein Verkehrsunfall. Ein 54jähriger Hyundai-Fahrer befuhr die Landstraße von Obhausen in Richtung Querfurt. Plötzlich überquerte ein Reh die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden 3000 Euro.

Verkehrsunfall

Am 08.12.2011 gegen 17.20 Uhr ereignete sich auf der L144 ein Verkehrsunfall. Ein 60jähriger Fiat-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Plötz kommend, in Richtung Kösseln. Ca. 500 Meter hinter Plötz kollidierte er mit einem über die Fahrbahn laufenden Reh. Das Tier verendete am Unfallort. Entstandener Schaden ca. 600 Euro.

Verkehrsunfall

Am 08.12.2011 gegen 12.00 Uhr ereignete sich auf der L164 ein Verkehrsunfall. Ein 57jähriger Kia-Fahrer befuhr die Landstraße L164 in Richtung Teutschenthal. 300m hinter der Abfahrt BAB 143 beabsichtigte er, nach links auf einen Feldweg einzufahren. Dabei beachtete er nicht den ihn bereits überholenden 47jährigen BMW-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 3000 Euro.

Verkehrsunfall

Am 09.12.2011 gegen 10.20 Uhr ereignete sich in Teutschenthal ein Verkehrsunfall. Eine 25jährige Kia-Fahrerin befuhr die  Friedrich-Henze-Straße aus Richtung Bennstedt kommend in Richtung Etzdorf. Die Fahrerin musste verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 54jährige VW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde die Kia-Fahrerin verletzt und in einem Krankenhaus in Halle behandelt. Entstandener Schaden ca. 8000 Euro.

Quelle: Pressemeldung des Polizeireviers Saalekreis vom 09.12.11

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*