Diebstahl aus ehemaligem Krankenhaus

Pressemeldung Polizeirevier Saalekreis

Diebstahl aus ehemaligem Krankenhaus
In der Nacht vom Freitag zum Samstag drangen unbekannte Täter in das
Gebäude des ehemaligen Krankenhauses in Querfurt, Eislebener Straße
ein. Sie hebelten die Lagertür auf und durchsuchten die Räume. Sie
entwendeten diverse Baumaschinen und einen Nadelfilzteppich. Die
Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diebstahl aus Büro und Lagerräumen
In der Nacht vom Samstag zum Sonntag drangen unbekannte Täter in
ein Bürokomplex in Blösien, Geusaerstraße ein. Sie hebelten die
Eingangstür auf und durchsuchten die Räume. Sie entwendeten  
Spraydosen und Werkzeugteile.

Brand im Mehrfamilienhaus
Am 01.08.2010 gegen 01:40 Uhr kam es in Schkopau, Am Mühlteich zu einem Brand.
Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Wohnung des Mehrfamilienhauses in Brand.
Die Anwohner konnten unbeschadet das Haus verlassen. Durch die Feuerwehren
(4 Fahrzeuge und 18 Kameraden) aus Schkopau, Merseburg und Korbetha konnte das
Feuer gelöscht werden.
Das Ordnungsamt Schkopau organisierte für einen Familie eine Unterbringung.
Auf Grund der starken Rauchentwicklung ist das Haus zurzeit nicht bewohnbar. Die
Ursache des Brandes wird ermittelt.

Geschwindigkeitsmessung
In der Nacht vom Sonntag zum Montag führten die Beamten in Querfurt, Nebraer Tor
eine Geschwindigkeitsmessung durch. Gemessen wurden ca. 32 Fahrzeuge. Davon waren
 4 zu schnell. Spitzenreiter in der Stadt war ein Skoda-Fahrer mit gemessenen 108 km/h.
Er muss mit 2 Monaten Fahrverbot, 280 Euro Bußgeld und 4 Punkten rechnen.
In Merseburg wurde zum gleichen Zeitpunkt in der Querfurter Straße ebenfalls eine
Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Auch hier wurde ein Kraftfahrer innerorts mit
106 km/h gemessen. Der 19 jährige Daymlerchrysler-Fahrer kam aus Richtung Bad
Lauchstädt.
(Strafmaß siehe oben).

Verkehrsunfall
Am 02.08.2010 gegen 01.00 Uhr ereignete sich auf der B250 Querfurt/Nebra ein
Verkehrsunfall. Ein 27jähriger VW-Fahrer befuhr die Bundesstraße in Richtung Nebra.  
In einer Linkskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach Rechts von der
Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und überschlug sich mehrmals. Bei der
Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass er sein Fahrzeug unter Einwirkung von
Alkohol führte. Gemessener Wert 1,28 Promille. Der Führerschein wurde eingezogen.
Entstandener Schaden ca. 2000 Euro.

Verkehrsunfall
Am 01.08.2010 gegen 17.45 Uhr ereignete sich in Hohenweiden ein Verkehrsunfall.
Ein 26jähriger Nissan-Fahrer befuhr die Neustädter Straße in Richtung Halle-Neustadt.
In Rockendorf musste er verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 20jährige Motorradfah-rer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Entstandener Schaden ca. 1000 Euro.
Der Motorradfahrer wurde dabei leicht verletzt.

Verkehrsunfall
Am 01.08.2010 gegen 13.30 Uhr ereignete sich in Beuna ein Verkehrsunfall. Ein 50jähriger Motorrad-Fahrer befuhr die Naumburgerstraße in Richtung Beuna. Auf Höhe
Abzweig Ortseingang Beuna, fuhr er nach links auf der Naumburgerstraße in Richtung
Bahnübergang. Aus bisher ungeklärter Ursache rutsche er in der Kurve weg und kommt
zu Fall. Dabei wird er leicht verletzt. Durch die Feuerwehr Merseburg wurden die
auslaufenden Betriebsstoffe von der Fahrbahn entfernt. Entstandener Schaden ca. 500 Euro.

Verkehrsunfall
Am 01.08.2010 gegen 19.50 Uhr ereignete sich in Salzmünde ein Verkehrsunfall. Ein 27jähriger Daimlerchrysler-Fahrer befuhr den Parkplatz Aldimarktes und beabsichtigte auf die Straße der Einheit aufzufahren. Dabei übersah er den auf der vorfahrtsberechtigten Straße fahrenden 75jährigen Kia-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 6000 Euro.

Verkehrsunfall
Am 01.08.2010 gegen 04.45 Uhr ereignete sich auf der B80 Halle/Eisleben ein
Verkehrsunfall. Ein 37jähriger Opel-Fahrer befuhr die B80 in Richtung Eisleben. Ca. 20 Meter
vor der Einfahrt zur Tankstelle Total Langenbogen, überquerte ein Fuchs die Fahrbahn.
Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 200 Euro.
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*