Demo beim Brunnenversand Bad Lauchstädt

Brunnenversanddemo

Wie vom ehemaligen Geschäftsführer Andreas Thoma am Dienstag dem MDR mitgeteilt wurde, hat der Brunnenversand (wie das Unternehmen im Volksmund immer noch genannt wird) einen neuen Eigentümer.

Wer der neue Eigentümer ist wurde noch nicht veröffentlicht. Jörg Most von der NGG (Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten) bestätigte das.

Im Bad Lauchstädter Mineralwasserbetrieb wird seit Wochen nicht mehr produziert. Der Strom wurde zeitweise abgestellt, da die Rechnungen nicht bezahlt waren. Rund 29 Mitarbeiter warteten seit Monaten auf ihren Lohn. Einige bekommen jetzt Unterstützung von der Arbeitsagentur Merseburg. In der Arbeitsagentur Querfurt soll es noch Probleme geben.

Das Bad Lauchstädter Traditionsunternehmen wurde vor ca. eineinhalb Jahren, für 1 Euro, an die perfect timing media GmbH verkauft, die auch die Schulden mit übernommen hat aber keine Investitionen tätigte. Die ehemaligen Geschäftsführer Peter von Gersdorff und Andreas Thoma beschuldigten sich nun gegenseitig, Misswirtschaft betrieben zu haben, berichtete der MDR weiter. Gegen Thoma laufe ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung.

Die Bad Lauchstädter Heil- und Mineralbrunnen GmbH zählte zu den Marktführen von Heilwassern in Ostdeutschland. In Spitzenzeiten verließen täglich 150.000 abgefüllte Flaschen das Unternehmen.

Heute fand eine Demo vor dem Mineralwasserbetrieb statt, wo die Mitarbeiter gegen die Art und Weise wie sie behandelt werden, demonstriert haben. Gerade vor Weihnachten haben die Mitarbeiter weder Kündigung noch Lohnzahlung. Von der verantwortlichen Geschäftsführung war niemand vor Ort.

Frau Ilse Niwiadoma (Bürgermeisterin der Goethestadt Bad Lauchstädt), Frau Nicole Rotzsch (Landtagsabgeordnete CDU) und Ortsbürgermeister Herr Wilfried Tupy nahmen an der Demo teil und führen mit den Anwesenden Gespräche und symbolisierten Ihren Beistand.

Die Stadt Bad Lauchstädt hat für den Brunnenversand ein Vorkaufsrecht, welches Sie aber nicht nutzen kann, da der Schuldenberg des Unternehmens, mit der angespannten Haushaltslage nicht zu vereinbaren ist, so Ilse Niwiadoma.

Wie es nun weiter geht, weiß weder der Stadt noch die Mitarbeiter. Viele Anwesende waren unterschiedlicher Meinung über den schnellen Verkauf , des Unternehmens.

Die Demo wurde organisiert von der NGG: http://www.ngg.net/unsere_ngg/vor_ort/ost

Direktlink zu Picasa: http://picasaweb.google.com/112718737583174792337/DemoHeilbrunnenBadLauchstadt2010#

1 Kommentar zu Demo beim Brunnenversand Bad Lauchstädt

  1. Benefizveranstaltung für die Mitarbeiter des Lauchstädter Heil- und Mineralbrunnen

    Am ? 07.01.2011
    Um? 19.00 Uhr
    Wo? Feuerwehrdepot in Bad Lauchstädt

    Den Erlös aus diesen Abend werden wir, auf ein extra von der ngg-ost angelegten Spendenkonto Überweisen.

    Wir freuen uns sehr auf euer kommen.

    Mit Unterstützung des 1.FSV Koala Allstars e.V. und der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lauchstädt ist für Essen und Getränke gesorgt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*