Das war die 8. Museumsnacht Halle und Leipzig

Gestern fand die achte gemeinsame Lange Museumsnacht der Städte Leipzig und Halle (Saale) statt. Ab 16 Uhr bis nach Mitternacht konnte man alle teilnehmenden Einrichtungen kostenlos zu besuchen, wie die Franckesche Stiftungen mit Wunderkammer etc. (Halle), das Landesmuseum für Vorgeschichte (Halle), Hausmannstürme am Marktplatz (Halle), das Ägyptische Museum (Leipzig), die GRASSI-Museen (Leipzig) oder das Kriminalmuseum (Leipzig)

Unsere persönlichen Highlights waren:

Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

Das Völkerschlachtdenkmal, in Erinnerung der Völkerschlacht von 1813.
Das Völkerschlachtdenkmal, in Erinnerung der Völkerschlacht von 1813.

Hat man die Treppen erklommen bietet sich ein toller Ausblick vom Denkmal, welches an die Gefallenen der sog. Völkerschlacht von 1813 erinnert, bei denen Preußen, Österreicher, Russen, Schweden und andere gegen das napoleonische Frankreich und seine Verbündeten (u.a. Italien, Rheinbund) siegten. Die Völkerschlacht ist ein wichtiger Teil des deutschen Gründungsmythos.

Hausmannstürme in Halle (Saale)

Man genießt einen tollen Ausblick von den Hausmannstürmen der Marktkirche am Marktplatz in Halle (Saale).
Man genießt einen tollen Ausblick von den Hausmannstürmen der Marktkirche am Marktplatz in Halle (Saale).

Im Zentrum von Halle gelegen, bieten die Hausmannstürm einen tollen Ausblick über die Dächer der Stadt. Neustadt im Westen, der Hauptbahnhof im Osten. Man kann problemlos die Dächer der Franckeschen Stiftungen erkennen und erlebt erstmal wie groß unsere Stadt sein kann! Die Hausmannstürme, die Teil der Marktkirche (eigentliche Kirche unserer lieben Frauen) ist, gehört zu den sog. Fünf Türmen der Stadt und ist Teil des Stadtbildes und ein Wahrzeichen von Halle.

Ägyptisches Museum in Leipzig

Der Sarg Herishefhoteps im Ägyptischen Museum in Leipzig.
Der Sarg Herishefhoteps im Ägyptischen Museum in Leipzig.

Mit vollem Namen das Ägyptische Museum Georg Steindorff der Universität Leipzig bietet mit mehr als 7.000 Exponate aus verschiedenen Jahrtausenden eine beeindruckende Sammlung. Alles von der Steinzeit über die Pharaonenherrschaft bis zum Einzug des Islam in der ägyptischen Kultur. Allesamt faszinierende Stücke, die einen interessanten Blick werfen auf das geheimnisvolle Land am Nil.

 

Creative-Commons-Bildquellen: 1 CC BY SA 2.0 via TraumTeufel666/flickr.com; 2 CC BY SA 3.0 via Einsamer Schütze/Wikipedia

Christian Allner (HSN-Redaktion)
Über Christian Allner (HSN-Redaktion) 68 Artikel
Als Schrift-Architekt berät und betreut Christian Allner seit 2011 KMUs aus Mitteldeutschland. Er arbeitet, studiert und lehrt (u.a. an der Uni Halle) zu Social Media, Marketing, Onlinerecht und spannenden digitalen Themen. Sein Fokus liegt auf Blogs, Plattformen wie Facebook, Tumblr und Pinterest, soziale Netzwerke und andere Trends. Parallel organisiert er Seminare und Workshops.Ein begeisterter Hobbykoch – kaufmännisch ausgebildet und multimedial studiert. Kreativer Texter, Dozent und Übersetzer. Sie können ihn hier unterstützen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*