Cannabis Indooranlage im Saalekreis entdeckt

canabis

Indooranlage entdeckt

Polizeibeamte der Landesbereitschaftspolizei Sachsen-Anhalt wollten am Freitagnachmittag einen Haftbefehl gegen einen 39Jährigen im Querfurter Ortsteil Ziegelroda vollstrecken. Als der Gesuchte ein Wohnhaus verließ, wurde er vorläufig festgenommen. Dabei nahmen die Beamten einen intensiven Cannabisgeruch an dem Mann war. Ein Drogenschnelltest verlief positiv. Es wurde ein Durchsuchungsbeschluss für das Grundstück erwirkt. Dieser wurde zusammen mit Beamten des Polizeireviers Saalekreis vollstreckt.

In einem Nebengelass, ein etwa 20qm großer Raum, wurde dann eine professionelle Indooranlage festgestellt. 195 eingetopfte Cannabispflanzen, etwa 30 bis 50 cm groß,  zählten die Beamten. In dem Wohnhaus wurden knapp 150 kleine vorgezogene Pflanzen aufgefunden, außerdem auf dem Dachboden zahlreiche Pflanzen und Pflanzenteile zum Trocknen.

Der 39Jährige befindet sich im Polizeigewahrsam. Am heutigen Tag wird er einem Richter vorgeführt.

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd 14.09.13

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*