Beulendoktor Ausbildung für Nutzfahrzeuge

nutzfahrzeuge

Eine preiswerte und schnelle Reparatur von kleineren Blechschäden (z.B. Hagelschäden) an Nutzfahrzeugen wie LKW, Bussen ist für Unternehmen mit eigenem Fuhrpark enorm wichtig.

Beulendoktor Ausbildung für Nutzfahrzeuge

Die Weiterbildung zum Ausbeultechniker, auch genannt Beulendoktor, eröffnet also Möglichkeiten in vielen Branchen. Der Abschluss als geprüfter Ausbeultechniker hilft Arbeitslosen so, z.B. auch bei der Stellensuche bei Fuhrunternehmen mit eigener Werkstatt. Die lohnenswerte Ausbildung kann unter anderem bei der IbF GmbH in Halle Saale absolviert werden. Eine Förderung der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters helfen, den finanziellen Aufwand zu bewältigen.

Die Weiterbildung bei der IbF GmbH findet, im Gegensatz zu anderen Bildungsdienstleistern an verschiedenen PKW und Nutzfahrzeugen statt. Meist arbeiten nicht mehr als 4 Teilnehmer zusammen, denen jederzeit ein Ansprechpartner zur Seite steht. Ein Lernerfolg ist dadurch vorprogrammiert.

Der Einstieg in die Ausbildung, welche 3 Monate dauert, ist jederzeit möglichwerden. Auch nach der Ausbildung unterstützt die IbF Halle, als besonderen Service, Teilnehmer bei der Suche nach einer geeigneten Stelle.

Kontakt:

IbF-Halle GmbH Institut für berufliche Fortbildung

Merseburger Straße 237

06130 Halle

www.ibf-halle.de

Größere Kartenansicht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*