Bad Lauchstädt jetzt ohne Heilbrunnen?

Beim diesjährigen dreifachen Jubiläum der Goethestadt Bad Lauchstädt, schien alles noch in Ordnung aber jetzt stehen die Abfüllanlagen der Heil- und Mineralbrunnen GmbH still. Im Moment ist der Brunnenversand nicht zu erreichen. Anrufer hörten nur eine Bandansage: „Wir sind nach einer Havarie nicht mehr in der Lage zu produzieren.“ Wegen Aufräumungs- und Reparaturarbeiten finde bis zum 15. Januar kein Werksverkauf statt.

Die Goethestadt Bad Lauchstädt wurde nicht nur durch sein Goehtetheater bekannt sondern auch durch sein Heilbrunnen, was es schon seit 1905 gibt. Sogar ein großes tradtitionelles Brunnenfest wurde jährlich danach ausgerichtet. Bitter für die Lauchstädter ist, dass sie einen großen Arbeitgeber verlieren. Nach Angaben der MZ wurden die Angestellten nicht gekündigt bekommen aber denoch kein Geld.

Der Brunnenversand grenzt direkt an die Historischen Kuranlagen. Wie es mit dem Brunnenversand weiter, kann von offiziellen Stellen zur Zeit Niemand beantworten.

1 Kommentar zu Bad Lauchstädt jetzt ohne Heilbrunnen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*