Aufruf zum 1. Wettbewerb

Internationaler Tag der Familie
Aufruf zum 1.Wettbewerb

„Familienfreundliches Unternehmen im Landkreis Saalekreis 2010“

Das Lokale Bündnis für Familie des Landkreises Saalekreis ist Teil der bundesweiten Initiative
Lokale Bündnisse für Familie. Akteurinnen und Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
machen es sich zur Aufgabe, den Landkreis Saalekreis durch vielfältige Projekte familienfreundlicher
zu gestalten, unterstützt durch den Landrat des Saalekreises Frank Bannert,
der die Schirmherrschaft übernahm.
Wesentlicher Inhalt der Aktionen des Bündnisses ist, Lebens- und Arbeitsbedingungen der
Familien konkret vor Ort zu verbessern- und unter anderem dadurch die Vereinbarkeit von
Familie und Beruf zu ermöglichen.
Wenn sich Familien an einem Ort wohl fühlen, strahlt das positiv auf die Region aus:
Mit Familien ist ein Standort langfristig lebenswert und erfolgreich. Im Wettbewerb der Kommunen
und Unternehmen um junge Familien und qualifizierte Fachkräfte ist Familienfreundlichkeit
deshalb ein entscheidender Standortfaktor. Mehr denn je investieren Unternehmen
daher in Vereinbarkeit von Beruf und Familie, was sich betriebswirtschaftlich auch rechnet.
Viele Unternehmen im Landkreis Saalekreis pflegen bereits familienfreundliche Unternehmenskultur.
Um das Thema mehr in die Öffentlichkeit zu bringen und innovative Ideen anderen
zugänglich zu machen, ruft das Lokale Bündnis des Landkreises Saalekreis zum
1. Wettbewerb „Familienfreundliches Unternehmen im Landkreis Saalekreis 2010“
,unter Schirmherrschaft des Landrates Landkreis Saalekreis Frank Bannert,
auf!
Damit beteiligt sich das Lokale Bündnis auch am bundesweiten Aktionstag der Lokalen
Bündnisse am 15.05.2010 in der Bundesrepublik, der unter dem Motto „Wir gewinnen mit
Familie“ steht.
Der Wettbewerbsgedanke ist dabei nicht vorrangig, denn wie formuliert Frank Bannert in
einem offenen Brief an die Unternehmen.“ Als Schirmherr des Unternehmenswettbewerbes
möchte ich Sie aufrufen, uns Ihre Ideen, Erfolge, aber auch Wege und Entscheidungsprozesse,
die diesen Erfolgen vorausgingen, zu schildern“
In diesem Sinne hoffen die Akteure auf rege Beteiligung der im Landkreis Saalekreis angesiedelten
Unternehmen.
Die Wettbewerbsunterlagen finden Sie unter http:// www.saalekreis.de., können aber auch
bei der Familienbeauftragten des Landkreises Saalekreis:
Frau Christiene Grube
Landkreis Saalekreis, Domplatz 9, 06217 Merseburg
Tel.: 03461/ 40 2202,Fax: 03461/ 40 2208 oder
Email christiene.grube@saalekreis.de
angefordert werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*