Angriff in Regionalbahn

Polizei

Zeugen gesucht

 

Zu einem Vorfall, welcher sich am 14.01.2012 in einem Regionalzug der Deutschen Bahn ereignet hat, sucht die Polizei dringend Zeugen.

Die Regionalbahn war gegen 21.22 Uhr vom Hauptbahnhof in Halle (Saale) abgefahren und auf dem Weg in Richtung Eisenach. Zwischen den Bahnhöfen Ammendorf, Schkopau und Merseburg kam es dann zu einem tätlichen Angriff mehrerer Personen auf eine fünfköpfige Personengruppe, welche sich im hinteren Teil des Zuges aufhielt. Als der Zug am Bahnhof Merseburg seinen planmäßigen Halt machte, konnten die Angegriffenen die Bahn verlassen und informierten die Polizei. Die Angreifer selbst entkamen unerkannt.

Die Geschädigten im Alter von 17 bis 42 Jahren wurden bei dem Vorfall leicht verletzt. In dem Zugabteil entstand erheblicher Sachschaden.

Zur Klärung des Vorfalls werden Zeugen gesucht!

Wer kann Angaben zu  der Tat bzw. auch zu den Angreifern machen?

Hinweise werden durch die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd, unter der Telefonnummer 0345 / 224 1291 entgegengenommen.

Quelle: Pressemitteilung Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd vom 24.01.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*