7 Ausbildungsplätze in der Kreisverwaltung Saalekreis

azubi

Ab August 2011 beginnt für sieben Auszubildende im Landkreis Saalekreis ihre Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten in der Kreisverwaltung.

Am 1. August werden die Auszubildenden in der Kreisverwaltung begrüßt und ihnen die Ausbildungsverträge übergeben.

Im Vorfeld führte die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e.V. Leipzig im Auftrag des Landkreises einen Eignungstest für Verwaltungsfachangestellte durch. In diesem Test wurde feststellt, ob die Bewerberinnen und Bewerber über gute Voraussetzungen für den Beruf verfügen.

Aufgrund der Testergebnisse wurde den sieben Jugendlichen eine Ausbildung beim Landkreis Saalekreis angeboten. Nach dreijähriger Ausbildung haben weitere junge Leute ihren Abschluss als Verwaltungsfachangestellte erreicht. Regelungen in der Kreisverwaltung sehen eine möglichst umfassende Übernahme der ausgebildeten Jugendlichen vor, wobei diese vom Ergebnis der Abschlussprüfung abhängt.

Eine solche Übernahme in ein zumindest befristetes Arbeitsverhältnis entspricht dem Ziel, jungen Menschen Perspektiven für eine berufliche Zukunft zu geben. Aktuell erhalten fünf ehemalige Auszubildende in der Kreisverwaltung Saalekreis diese Möglichkeit.

Die Begrüßung der neuen und Verabschiedung der ausgelernten Auszubildenden der Kreisverwaltung Saalekreis findet Anfang August im Landreis Saalekreis statt.

Pressestelle Landkreis Saalekreis

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*