4 Millionen für Goetheschule in Merseburg

goetheschule

Grund zur Freude gab es für Hartmut Fäller, Leiter der Sekundarschule „Johann Wolfgang von Goethe“ in Merseburg, sein Lehrerkollegium und die rund 300 Schülerinnen und Schüler.

Der Präsident des Landesverwaltungsamtes, Thomas Pleye, überbrachte Ende November einen Fördermittelbescheid über 4 Millionen Euro zur Sanierung des 1885 errichteten Gebäudes. Die Summe ist zugleich der höchste Betrag, mit dem ein solches Vorhaben unterstützt werden kann.

„Uns hat vor allem das pädagogische Gesamtkon-zept der Einrichtung überzeugt“, meinte Pleye bei der Fördermittelübergabe an Landrat Frank Bannert (CDU).

Die Gesamtsumme für den Umbau beläuft sich auf rund 7,7 Millionen Euro. Seit Mai dieses Jahres laufen die Baumaßnahmen. Darin inbegriffen
ist die Sanierung der altehrwürdigen Lehranstalt, ein moderner Anbau sowie die entsprechenden Außenanlagen mit Sportplatz. 2013 soll alles fertig sein und Schülern und Lehrern beste Bedingungen bieten.

Landkreis Saalekreis

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*