Verkehrsunfall in Leuna und Angersdorf

unfall

Verkehrsunfall
Am 15.08.2012 gegen 00.05 Uhr ereignete sich im Bereich Leuna ein Verkehrsunfall. Ein 45jähriger Opel-Fahrer befuhr den Mainweg aus Richtung B 91. In einer Linkskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, rutschte durch den Straßengraben und kam hinter dem angrenzenden Fahrradweg zum Stehen. Durch den Aufprall wurde der Fahrer verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden (ca. 3000 Euro).

Verkehrsunfall
Am 15.08.2012 gegen 08.10 Uhr ereignete sich im Bereich der B100 ein Verkehrsunfall. Eine 39jährige Audi-Fahrerin befuhr die Landstraße aus Richtung Bitterfeld kommend in Richtung Hall. Im Einmündungsbereich der Kreuzung Braschwitz musste sie verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 27jährige Renault-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden (ca. 11.000 Euro).

Verkehrsunfall
Am 14.08.2012 gegen 19.30 Uhr ereignete sich im Bereich Angersdorf ein Verkehrsunfall. Ein 47jähriger Mitsubishi-Fahrer befuhr die Lauchstädter Straße in Richtung Holleben. Plötzlich lief eine 25jährige Fußgängerin auf die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde die Fußgängerin verletzt und in einem Krankenhaus in Halle behandelt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden (ca. 1000 Euro).

Fahren unter Alkoholeinfluss
Am 14.08.2012 gegen 23.50 Uhr kontrollierten die Beamten in Querfurt, Freimarkt einen 53jährtigen VW-Fahrer. Dieser führte sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol. Gemessener Wert 1,35 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Führerschein sichergestellt.
Gegen 01.00 Uhr stellten die Beamten fest, dass er sein Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr weiterhin führte und kontrollierten den Fahrer in Querfurt, Merseburger Straße erneut. Gemessener Wert diesmal 1,2 Promille. Die Weiterfahrt wurde erneut untersagt und eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrererlaubnis erstattet.

Diebstahl aus PKW
In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch drangen unbekannte Täter in einen im Bereich Querfurt, Holzendorfer Straße abgestellten Pkw VW ein. Sie zerstörten eine Scheibe und durchsuchten den Innenraum. Bisher ist bekannt, dass Teile
der Audioanlage entwendet wurden.

Diebstahl Diesel
In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch drangen unbekannte Täter auf das Gelände einer Kiesgrube im Bereich Langeneichstädt vor. Sie verschafften sich durch Zerstören der Schranke gewaltsam Zutritt zum Gelände und machten sich an den dortigen Baumaschinen zu schaffen. Bisher ist bekannt, dass eine unbekannte Menge an Dieselkraftstoff entwendet wurde.

Pressemeldung Polizeirevier Saalekreis 15.08.12
Bildquellenangabe: s.media/pixelio.de

Antworte auf diesen Beitrag



SPAR-TIPP:

Reduzieren Sie ihre GAS und STROM Kosten. Einfach vergleichen

(ZUM VERGLEICHSRECHNER)