Unseriöse Geldsammlungen im Saalekreis

Polizei warnt vor Geldsammlungen

In den Nachmittagsstunden des 09.01.2014 führten Unbekannte Geldsammlungen im Auftrag der F.A.S.I.  (Flug Ambulanz Service-Vermittlung International) durch. Sie waren mit roten Jacken gekleidet und versuchten an der Haustür Verträge über Mitgliedschaften für den genannten Verein abzuschließen.

Die Polizei warnt vor derartigen Haustürgeschäften.

Lassen Sie sich den Personalausweis und glaubhafte Unterlagen zeigen, aus denen hervorgeht, wer Ihr Vertragspartner ist. Schließen Sie keine voreiligen Verträge ab, bei denen sich hinterher herausstellt, dass weitere „Geschäfte“ abgeschlossen wurden (Kleingedrucktes). Sie selbst entscheiden, wer Ihre Wohnung betritt.

Informieren Sie sich im Internet oder beim Verbraucherschutz über die Seriosität der Firmen. Natürlich haben Sie lt. Bürgerlichem Gesetzbuch (§§ 312 und 355) ein Widerrufsrecht. Aber das muss auch durchgesetzt werden. Leider ist durch schnelles Abbuchen oder Sofortbezahlung das Geld erst einmal weg. Betreten diese Personen ohne Ihren Willen die Wohnung oder das Grundstück, handelt es sich um Hausfriedensbruch. Diese Straftat sollte der Polizei angezeigt werden.

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd
Polizeirevier Saalekreis
06217 Merseburg
Hallesche Straße 96-98
TEL:03461-446 0
FAX:03461-446 210

Antworte auf diesen Beitrag



SPAR-TIPP:

Reduzieren Sie ihre GAS und STROM Kosten. Einfach vergleichen

(ZUM VERGLEICHSRECHNER)